Icebreaker Quest Long Sleeve Half Zip

von run.de am 23. November 2012

Das Quest Half Zip aus der Icebreaker GT Kollektion ist ein technisches Sportoberteil, das besonders geeignet für bewegungsintensive Ausdauersportarten wie Laufen, Mountainbiking und Fitnesstraining ist.

Merinowolle trifft auf Lycra

Gewebe aus reiner Merinowolle sind kaum elastisch und wenig formbeständig. Um diese Elastizität zu erreichen und eine sportliche körpernahe Passform zu ermöglichen, enthält das Gewebe einen kleinen Anteil Lycra.

Isolation

Im allgemeinen wird Schafswolle eine isolierende Wirkung zuteil. Um das Sportoberteil zum „atmen“ zu bringen sind in das Quest Half Zip Netzeinsätze eingearbeitet um einen Hitzestau zu verhindern.

Klassisches Firstlayer

Das Quest Half Zip eignet sich prinzipiell zum Einsatz als Herbst-, Winter-, und Frühlingsbekleidung, im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Baselayer und second Layer Bekleidung. Der Kragen verhindert ein Auskühlen der Halspartie und die Daumenschlaufen an den Ärmeln bieten den Händen etwas Schutz vor Zugkälte. Der Half Zip kann geöffnet als zusätzliche Ventilationsöffnung dienen, natürlich ist er komplett nach innen abgedeckt, um ein Scheuern auf der Haut zu vermeiden. Die Flachnähte auf der Innenseite sorgen ebenfalls für ein angenehmes Tragegefühl. Für die lange Laufeinheit findet ein MP3-Player in der Rückentasche, die mit Kabelösen ausgestattet ist, ebenso wie der Haustürschlüssel oder Energiegels Platz.

Warum gehören Merinowolle und Ausdauersport zusammen?

Im Vergleich zu gewöhnlicher Schafswolle kratzt Merinowolle nicht auf der Haut. Das Material wärmt selbst im nassen Zustand noch, somit verpufft der Windchill-Effekt an dieser Bekleidung, Zudem ist Merinowolle komplett geruchsabweisend und kann durchaus auch ein zweites Mal verwendet werden. Besonders geeignet auch für längere Touren, bei denen man unter Mitmenschen mal eine Pause einlegen möchte. Und das, ohne gleich ein Nase rümpfen zu ernten.

Merinowolle im Vergleich zur Kunstfaser

Bekleidung aus Merinowolle ist immer etwas wärmer als normale Sportbekleidung. Icebreaker schafft es bei ihrer technischen GT-Linie schnelltrocknende Gewebe herzustellen. Man muss der Kunstfaser jedoch eine deutlich schnellere Trocknung zusprechen. Für Merinowolle spricht allerdings, dass es sich hier um ein natürliches Produkt aus einem nachwachsenden Rohstoff handelt, was deutlich hautfreundlicher als viele Kunstfasern ist.

Fazit

Das Quest Long Sleeve Half Zip von Icebreaker eignet sich prima für Ausdauerläufe und Mountainbiketouren. Das Sporttrikot ist sehr gut verarbeitet und garantiert durch Netzeinsätze eine gute Belüftung. Der Schnitt der GT-Linie ist körpernah und durch die Zugabe von Lycra zur Merinofaser gewinnt der Stoff die nötige Elastizität für eine optimale Bewegungsfreiheit. Förderlich bei Ausdauersportarten ist die geruchsabweisende Wirkung von Merinowolle und die Fähigkeit im nassen Zustand noch zu wärmen. Ein Nachteil ist die Saugfähigkeit der Wolle, die ein wenig an die Eigenschaften von Baumwolle erinnert und eine längere Trocknungszeit benötigt.

Icebreaker Quest Long Sleeve Half Zip kaufen:

Das Laufoberteil kostet im Handel 99,95 Euro.

Bei den von uns empfohlenen Partner-Shops könnt Ihr bis zu 70% sparen.

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Icebreaker Quest Long Sleeve Half Zip gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: