K-SWISS K-Ruuz 1.5

von run.de am 15. Juni 2012

K-SWISS K-Ruuz 1.5
VN:F [1.9.15_1155]
Design
Passform / Laufgefühl
Material / atmungsaktiv
Verarbeitung / Haltbarkeit
Preis / Leistung
Rating: 8.2/10 (23 votes cast)

 

Mit dem K-RUUZ 1.5 schickt K-SWISS ein Update des beliebten Wettkampfflitzers ins Rennen und setzt Maßstäbe in Sachen Geschwindigkeit, Komfort und Performance.

Facelift für den Oberschuh

Wie bereits beim Vorgängermodell sind die Hauptcharakteristiken des K-RUUZ 1.5 Flexibilität, direkter Abdruck und Leichtigkeit. Die Außen- und Zwischensohle wurde komplett vom Vorgänger übernommen. Einen Facelift erhielt der Oberschuh. Hier stand beim Design ganz deutlich der Kwicky Blade Light Modell. Das nahtfreie, atmungsaktive Mesh mit ION-Mask Technologie bindet keine Feuchtigkeit, so bleibt der Schuh selbst bei Regen ein Leichtgewicht – bedeutet 185 Gramm.

Triathlon stand Pate

Der K-RUUZ 1.5 ist ein neutraler, minimalistischer und geradliniger Wettkampfschuh für den leistungsorientierten Läufer und Triathleten, der auf der Strecke für ordentlich Vortrieb sorgt. Spezifische Triathlonfeatures wie Einstiegslaschen an Zunge und Ferse, sowie Drainagen in der Sohle kommen auch dem „nur“ Läufer zugute. Die Einsatzgebiete sind Kurz- bis Langdistanzen auf Asphalt, egal ob in Kona oder Eimsbüttel.

K-RUUZ aka Gebrüder Raelert Schuh

K-SWISS arbeitet als Ausrüster eng mit Andreas und Michael Raelert zusammen. Beide Triathleten tragen den K-RUUZ praktisch bei jedem Wettkampf und lassen ihre Ideen und Erfahrungen in die Produktentwicklung mit einfließen und machen den Schuh, gerade für Triathleten, zu einem absoluten Topschuh im Wettkampfbereich.

Der Bestzeit die Hacken zeigen

Der K-RUUZ 1.5 ist der ideale Wettkampfschuh zum durchbrechen von persönlichen Schallmauern und Fabelzeiten. Im Training hat er seinen Platz bei Intervall- und Wettkampfgeschwindigkeitsläufen. Triathleten sparen durch das einfache Handling zusätzlich Zeit in der Wechselzone. All dies macht den K-RUUZ 1.5 zum Läuferass und absoluten Must Have für schnelle Jungs und Mädels.

Fazit:

In der aktuellen Version des K-RUUZ 1,5 hat K-SWISS gegenüber dem Vorgängermodell nicht viel geändert. Der reinrassige Wettkampfschuh für Läufer und Triathleten von der Kurz-bis zur Langstrecke darf dort zu Hause sein, wenn es um die Jagd nach Bestzeiten geht. Die Handschrift der Raelert-Brüder spürt man in Details, an denen sich nicht nur die Triathleten erfreuen.

K-SWISS K-Ruuz 1.5 kaufen:

Der Laufschuh kostet normal 109,99 Euro.

Bei den von uns empfohlenen Partner-Shops könnt Ihr bis zu 70% sparen.

 

Navigation:

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem K-SWISS K-Ruuz 1.5 gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder füge einen hinzu }

Willi November 29, 2012 um 14:09

Vorweg, ich bin absoluter Zoot-Fan. Diese Laufschuhe, ich habe den Race, Kalani und Energy, sind wie für mich gemacht.

Nun wollte doch mal einen anderen Schuh haben und entschied mich für den Ruuz 1.5 von K-Swiss. Also bei einem grossen Schuhversand bestellt – eine Nummer kleiner da der Schuh relativ gross ausfällt.

Von der perfekten Verarbeitung der Zoot-Schuhe verwöhnt, hat mich der K-Ruuz 1.5 hier doch etwas enttäuscht. Beim anziehen der Schuhe viel mir auf, dass die seitlichen Nähte der Schuhzungen gerne mal nach innen umschlagen. Also, schnell mal „reinschlüpfen“ wie beim Zoot könnte dann auf einer längeren Strecke zu Druckstellen führen…

Beim ersten „Testlauf“ war ich dann überrascht. Die Dämpfung der Sohle entspricht in etwa dem Zoot Kalani, also nicht so harte wie beim Zoot Race. Ich würde ihn zwischen Race und Kalani einordnen.

Auf Asphalt läuft es sich wirklich toll mit diesem „Fliegengewicht“. Schotter und Waldwege, falls nicht zu grob, gehen auch noch.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: