Newline Bodywear Longsleeve Women

von run.de am 8. Februar 2013

Das Newline Bodywear Longsleeve Women ist funktionelles First Layer für Temperaturen von 0 bis 15°C aus hochwertigem Material mit einer super Passform.

Das atmet

Das Newline Bodywear Longsleeve Women hat eine Ventilationsergonomie. Das bedeutet, es ist überaus atmungsaktiv und somit ist für einen perfekten Schweisstransport gesorgt. Ein besonders wichtiges Feature beim First Layer, denn das trägt man schließlich direkt auf der Haut und die will trocken bleiben.

Form und Fasern

Weiches High Gage Nylon und 3D Spandex heißen die Materialien, die das Newline Bodywear Longsleeve Women so anschmiegsam machen und ein weiches Gefühl geben. Die nahtlose, eng sitzende Passform übt leichten Druck aus, ohne einzuengen, jedoch werden die Muskeln unterstützt. Das Jaquard Design bietet speziell an den Körper angepasste Zonen durch verschiedene Strickmuster, was das Tragen des Newline Bodywear Longsleeve Women noch bequemer macht.

Passend

Ob man das Newline Bodywear Longsleeve Women in schlichtem Schwarz oder in knalligem Rot wählt, ist eine Geschmacksfrage, die Funktion bleibt gleich. Schön ist die Tatsache, dass Newline die passende lange Hose als First Layer in beiden Farben im Angebot hat. Das freut sicher diejenigen, die Unterwäsche gerne im Set kaufen.

Gut verstaut

Sehr schön ist die Idee des Herstellers, das Newline Bodywear Longsleeve Women nicht nur in einem Karton zu liefern, sondern es zusätzlich noch in einer kleinen Stofftasche zu verpacken. Spart Platz, schafft Ordnung im Schrank.

Fazit

Das Newline Bodywear Longsleeve Women ist ein First Layer, das wirklich keinen Wunsch offen lässt: super Passform, hoch funktionell, bestes Material.

Newline Bodywear Longsleeve Women kaufen:

Das Laufoberteil kostet im Handel 39,95 Euro.

Bei den von uns empfohlenen Partner-Shops könnt Ihr bis zu 70% sparen.

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Newline Bodywear Longsleeve Women gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: