Newline Stormpack Jacket

von run.de am 8. November 2012

Die Stormpack Jacke von Newline ist die richtige Ausrüstung für Läufer während der kalten Jahreszeit. Sie ist absolut windresistent und wasserdicht. Das High Performance Material ist atmungsaktiv, leicht, weich und dabei besonders robust und langlebig.

Gegen Wind und Regen

Die Jacke bietet mit der Windbreaker Micro Protection jeder Windeinwirkung die Stirn und verhindert ein Auskühlen durch kalten Wind. Im Vergleich zu vielen anderen Jacken ist sie nicht nur wasserabweisend, sondern absolut wasser- und schneedicht. Alle Nähte sind verschweißt und der wasserdichte Frontreißverschluss bietet dem Wasser keinerlei Angriffsfläche.

Ein Drahtseilakt

Aus High-Performance Fasern und innovativer Laminierungs-Technologien ist das Funktionsmaterial gefertigt, das für diese Jacke eingesetzt wird. Oft kranken wasserdichte Materialien an Flexibilität und Atmungsaktivität. Das Stormpack Jacket ist weich, flexibel und fällt leicht aus. Sie ist atmungsaktiv, jedoch sind die Belüftungsmöglichkeiten stark beeinträchtigt, da keinerlei Ventilationszonen eingearbeitet sind. Um eine gesteigerte Luftzirkulation zu erreichen, bleibt nur der Griff zum Frontreißverschlusses.

Kleine Details

Die Jacke ist hinten etwas länger geschnitten und schützt gegen aufspritzendes Wasser. Dadurch ist sie auch zum Einsatz auf dem Fahrrad geeignet. Ein hochgeschnittener Kragen wehrt Zugkälte im Halsbereich ab. Extra lange Ärmel bieten den Händen zusätzlichen Schutz.

Für dunkle Stunden

Gerade in der Jahreszeit, in denen die Tage kurz und die Nächte lang sind, ist es wichtig, immer gut gesehen zu werden. Die Jacke ist an den Ärmeln, vorne und im Rückenbereich mit Reflektoren bestückt.

Schnell verstaut

Das Stormpack Jacket kann in der am Rücken befindlichen Tasche schnell und besonders platzsparend in sich zusammengepackt werden. Mit einem Clip-Verschluss und Gummiband ist sie dann schnell am Läufer, Rucksack oder Fahrrad kompakt verstaut.

Temperaturgrenzen

Für das Stormpack Jacket gibt Newline eine Temperaturempfehlung von 0° – 15° aus. Mit entsprechenden Bekleidungsschichten (Layerprinzip) ist auch ein Tragen bei Minusgraden möglich.

Fazit

Die Jacke überzeugt besonders dadurch, dass ihr weder Wind noch Wasser etwas anhaben kann. Sie schützt vornehmlich Läufer, aber auch Radfahrer vor kaltem Wind und Regen während der trüben und kühlen Jahreszeit. Das hochwertige Funktionsmaterial ist weich, leicht und atmungsaktiv. Durch die absolute Wasserdichtigkeit muss man leichte Einbußen bei den Belüftungsmöglichkeiten hinnehmen, da weder Mesh-Zonen noch Ventilationsschlitze eingearbeitet sind.

Newline Stormpack Jacket kaufen:

Die Jacke kostet im Handel ca. 120 Euro.

Bei den von uns empfohlenen Partner-Shops könnt Ihr bis zu 70% sparen.

Hast Du bereits Erfahrungen mit der Newline Stormpack Jacket gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: