Puma Faas Wind Jacket

von run.de am 14. Dezember 2012

Puma mischt mit deren Faas Kollektion den Laufsportmarkt derzeit ordentlich auf und sorgt für lässigen Style und Mut zur Farbe bei sportlich aktiven Menschen – so auch beim Faas Wind Jacket. Dieser Windbreaker verknüpft Sportlifestyle mit Funktion. Ideal für den Ganzjahresgebrauch schützt er gegen Windzug und hält die Körpertemperatur konstant, alles natürlich mit einem besonderen Augenmerk auf einen lässigen Look. Die Kapuzenjacke eignet sich gleichermaßen zur urbanen Laufrunde, sowie im Straßencafe danach.

Mit Style dabei

Besonders lässig im Hoody-Style geschnitten, bietet die Jacke genug Bewegungsfreiheit beim Laufen oder bei Dehnübungen. Der Kragen fällt besonders großzügig aus und die Kapuze lässt sich durch einen feststellbaren Kordelzug justieren. Tagsüber sorgt der Windbreaker durch seine Farbgebung für Aufsehen, bei Dämmerung und Dunkelheit unterstützen das starke Design reflektierende Logos und durchgehende Streifen. Zwei geräumige Fronttaschen verbergen alles, was man beim Sport mit sich führt. Beim Bummeln verschwinden auch gerne mal zwei Hände darin. Der Frontzipper parkt auf Höhe der Kinnpartie in einer Reißverschlussgarage ein, damit kein Reibepunkt entsteht.

Die Funktion hinter dem lässigen Look

Der Materialmix aus dem diese Jacke besteht, hört auf den Namen USP WIND. Der Windbreaker wehrt einwirkende Winde sicher ab und schützt den Oberkörper zuverlässig vor dem Auskühlen. Im Achselbereich sorgen Mesheinsätze für eine gute Belüftung und verhindern einen Hitzestau. Leicht wasserabweisend hält die Jacke einem Nieselregen locker stand. Die Seiten- und Flatlock-Nähte im Inneren verursachen keine Reibung und runden das gute Tragegefühl ab.

Verschwindet im Arm

Ein Windbreaker ist eine Bedarfsjacke. Ändert sich während der sportlichen Aktivität die Wetterlage, sollte sie schnell zur Verfügung stehen oder einfach und gut verstaubar sein. Das Material aus dem die Faas Wind Jacke besteht, ist mit 52 g/m2 sehr leicht. Des weiteren überzeugt sie mit einem sehr geringen Packmaß. Komprimiert ist die Jacke sehr platzsparend und lässt sich überall problemlos mitführen. Überaus praktisch kann man sie in den rechten Ärmel zusammenfalten und mit Hilfe der dort befindlichen Kordelzüge zu einem Päckchen schnüren. So lässt sie sich perfekt in einem Rucksack oder in einer Tasche verstauen. Mit etwas Übung eine Angelegenheit von wenigen Sekunden.

Design follows funktion…

…bei dieser Jacke nicht uneingeschränkt! Durch den sehr lässig geschnittenen Kragenbereich ist es möglich, dass die Jacke, wenn sie ganz geschlossen ist, am Kinn ansteht. Gerade bei längeren Laufeinsätzen kann das durchaus als störend empfunden werden. Die Kordelzüge am Kragen lassen sich durch eine Gummiöse sichern. Ganz eingezogen und gesichert stören sie dann auch nicht. Sind sie etwas ausgezogen, weil man den Kragen enger gestellt hat, baumeln sie gerade während der Laufbewegung erheblich und können ins Gesicht schlagen. Hier muss jeder die perfekte individuelle Lösung finden, was wiederum nicht unbedingt der Masterplan des Herstellers sein sollte. Zumindest der Daumenkordelzug am rechten Arm macht Sinn, dient er doch dazu die Jacke zu verstauen. Am linken Ärmel hat er schlichtweg keinerlei Funktion. Wie in manchen Produktbeschreibungen sollen diese einen zusätzlichen Wetterschutz gewähren, jedoch stören die Kordelzüge, um den Daumen getragen, bereits nach kurzer Zeit.

Fazit

Sicher kann das Puma Faas Wind Jacket technisch, funktionell und konzeptionell nicht jeder Laufjacke das Wasser reichen. Der Windbreaker überzeugt jedoch in seiner Basisfunktion als Windschutz mit leicht wasserabweisender Wirkung perfekt. Mehr benötigt der normale Läufer und Fitnesssportler im gewöhnlichen Gebrauch nicht. Der besonders anspruchsvolle Läufer wird das eine oder andere Feature vermissen. Sehr überzeugend ist diese lässige Jacke in Puncto Design und Optik. Hier macht sie wiederum enorm Boden gegenüber technischeren Laufjacken gut.

Puma Faas Wind Jacket kaufen:

Die Laufjacke kostet im Handel ca. 90 Euro.

Bei den von uns empfohlenen Partner-Shops könnt Ihr bis zu 70% sparen.

Hast Du bereits Erfahrungen mit der Puma Faas Wind Jacket gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: