Puma Mobium Runner Elite

von run.de am 18. April 2013

Puma Mobium Runner Elite
VN:F [1.9.15_1155]
Design
Passform / Laufgefühl
Material / atmungsaktiv
Verarbeitung / Haltbarkeit
Preis / Leistung
Rating: 8.4/10 (12 votes cast)

Hallo liebe Läufer und Läuferinnen,

Ich habe den Puma Mobium Runner testen können. Wie Ihr bereits in unserer Vorankündigung zum Mobium Runner lesen konntet, verspricht Puma ein völlig neuartiges Konzept.

Haupt Ansatzpunkt diesen neuen Laufschuhs ist es, das natürliche Verhalten des Fußes in den verschiedenen Phasen beim Laufen beizubehalten, bzw. der Schuh passt sich an den Fuss an. Wir haben beim Laufen eine Abdruckphase, eine Flugphase und eine Lande und Abrollphase. Eine große Aufgabe für den Fuß an sich. Puma verspricht mit dem Mobium Runner einen  Schuh, der diese einzelne Phasen optimal unterstützt.

Das wichtigste beim Laufschuh ist der erste Eindruck, bzw. die Passform

Der Schuh sitzt. Und das richtig gut. Sehr passgenau am Fuß. Wenn Puma in der Vergangenheit tendenziell eher breiter geschnitten war, passt jetzt auch ein Normal Fuß optimal in den Schuh. Die Zunge ist wenig gepolstert, sehr minimalistisch gehalten. Ob es hier zu befürchteten Druckstellen unterhalb der Zunge am Fuß kommt bleibt abzuwarten.

Die Schnürsenkel sind elastisch, aber mit einem ordentlichen Zug. Fast kann ich nur die beiden Enden anziehen, um eine adäquate Schnürung hinzubekommen. Nur kleine Korrekturen sind von Nöten. Warum die Schnürsenkel elastisch sind, kann ich nur dem Gesamtkonzept zuordnen, in dem der Schuh in den verschiedenen Phasen des Laufens aktiv mitarbeitet, sprich sich weiten und zusammen ziehen kann. Am Anfang spür ich keinen Druck der von der Schnürung her führen könnte.

Nach 10 Minuten an die Sohle gewöhnt

5 Minuten gebe ich dem Fuß sich an den Schuh zu gewöhnen. Ich gehe ein paar Schritte. Deutlich kann ich die Anordnung des Sohlenaufbaus spüren. Der Schuh wirkt ausgewogen in der Balance. Weder zu weit nach vorne gestellt, noch zu tief in der Ferse. Ein gutes Gefühl. Ich kann jetzt schon verraten, dass ich die Sohle und die Anordnung der einzelnen Elemente nach 10 Minuten nicht mehr spüre.

Das Laufen mit diesem Schuh fällt leicht. Es gibt keine „Ecken und Kanten“ die negativ auffallen. Ich finde, das wichtigste bei einem Laufschuh ist die Passform. Noch wichtiger jedoch ist die Tatsache, dass ich beim Laufen nicht mit meinen Gedanken beim Schuh bin, sondern mich auf den Lauf als solches konzentrieren möchte. Oder einfach mal nicht mehr konzentrieren, um abzuschalten. Beim Schuhtest selbst aber nicht möglich.

Dynamisch, leicht und cool!

Der Mobium Runner macht seine Sache gut. Irgendwie nicht spektakulär, nicht revolutionär, nicht völlig neu, aber er macht es einfach. Er spricht sehr direkt am Boden an, ohne zu hart zu wirken. Er hat eine gute Übertragung, ohne schwammig zu sein. Der Mobium läuft dynamisch und leicht.

Selbst ohne Zehenbox-Verstärkung bleibt der Fuß sehr gut auf Linie, ohne auszubrechen. Vorfußläufen macht gleichermaßen Freude. Auffällig ist, dass der Fuß in jeder Bewegung einen strammen Sitz im Schuh hat, ohne eingeengt zu wirken. Die Fuß Temperatur wirkt eher kühl, als zu warm.

Der Mobium Runner ist ein neues Konzept, welches aber nicht völlig überladen mit Neuerungen ist. Im Detail sehr angenehme und gut durchdachte Features, wie die Zungenkonstruktion und die Schnürsenkel. Das eingearbeitete Band in der Sohle ist sichtbar, aber in der Funktion bewusst nicht spürbar.

Fazit

Nach mehreren Läufen über ca. 10 km, mal schneller, mal langsamer ist der Schuh gut eingelaufen. Auch die feste aber nicht störende Passform bleibt erhalten. Gut, die Optik des Schuhs ist immer Geschmacksache. Das darf jeder für sich selber entscheiden.

Ich kann mir vorstellen, dass Puma mit diesem Konzept im Running Performance Bereich Boden gut machen kann. Ein richtiger Schritt in diese Richtung verkörpert dieser Mobium Runner. Das Gesamt Konzept ist eher „ Unsichtbar“, das Zusammenspiel aller Features macht diesen Schuh aus. Das Laufverhalten des Test Schuhs beschreibe ich mit Gesambewertung  „Cool“.

Puma Mobium Runner Elite kaufen:

Der Natural Running Schuh kostet im Handel ca. 130 Euro.

Bei den von uns empfohlenen Partner-Shops könnt Ihr bis zu 70% sparen.

 

Navigation:

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Puma Mobium Runner Elite gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar!


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: