Rückschlag: Grippe – Sandra´s Trainingstagebuch

von run.de am 20. Dezember 2012

Liebe run.de Leserinnen und Leser,

es tut mir sehr leid, dass ich mich so lange nicht zu Wort gemeldet habe. Auch mich hat die Grippewelle erfasst und mitgerissen, sodass ich mehrere Tage flach lag und Antibiotika-bedingtes Laufverbot erhalten habe. Seit nunmehr knapp drei Wochen hat mich die Erkältung leider fest im Würgegriff 🙁

Meine persönliche Bestzeit konnte ich somit nicht beim Nikolauslauf aufstellen 🙁 und auch sonst keine Laufvorschritte verzeichnen.

Die Zeit wird knapp, nur noch 72 Tage um fit für den breathtaking Jerusalem Marathon am 1. März 2013 zu werden.

Meine sich-verweist-fühlenden Laufschuhe werden dieses Wochenende wieder zum Einsatz kommen und dann freue ich mich sehr darauf, Euch über das back-in-shape kommen nach krankheitsbedingter Pause und über marathonrelevanten Fortschritte zu informieren.

Ganz liebe Grüße

Sandra

 

Alle Beiträge zu meiner Marathon-Vorbereitung findet Ihr unter folgendem Link:

Sandra´s Trainingstagebuch


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: