Saltstick Caps

von run.de am 15. Oktober 2012

Saltstick Caps – die Mineralstoffquelle in Kapselform

Neben der Zufuhr von Kohlehydraten gibt es gerade während „schweißtreibender“ Ausdauerbelastungen einen zweiten wichtigen Faktor, der zum Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit entscheidend beiträgt: Der Elektrolytpegel im Blut. Die praktischen Saltstick Caps führen dem Körper die durch Schweiß ausgeschwemmten Mineralstoffe wieder zurück. Bei Ausdauersportarten wie Laufen, Radfahren und Triathlon, insbesondere bei längeren Distanzen, ist dieses Nahrungsergänzungsmittel kaum noch weg zu denken und erfreuen sich selbst bei Kurzstrecklern immer größerer Beliebtheit.

Die Balance halten

Während der sportlichen Aktivität kann der Körper über Speisen und Getränke zugeführte Mineralstoffe nur sehr bedingt aufnehmen. Die Saltstick Caps helfen den Mineralstoffhaushalt im Gleichgewicht zu halten. Zusammengesetzt aus Natrium, Kalium, Magnesium und Calcium beinhalten die Kapseln genau die Mineralstoffe, die der Körper durch Schweiß verliert. Aufgrund der Zugabe von Vitamin D wird die Calcium-Aufnahme forciert.

Symptome bei Unterversorgung

Die Auswirkungen einer Mineralstoffunterversorgung beim Sport sind vielschichtig und bilden oft eine Kettenreaktion, im Wettkampf enden sie meistens mit einer Aufgabe. Die Symptome sind für viele Sportler keine unbekannten: Übelkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Muskelkrämpfe, Herzrasen, Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen.

Richtige Dosierung

Saltstick Caps sind speziell für Ausdauerathleten mit hoher und langer Trainings- und Wettkampfbelastung abgestimmt. Bei einer Beanspruchung ab 60 Minuten wird der Verzehr von stündlich 1-2 Kapseln in Verbindung mit Wasser empfohlen. Während sehr langer Belastung wie beim Triathlon und Ultraläufen sollte darauf geachtet werden, dass täglich maximal 10 Kapseln eingenommen werden.

Innovativer Kapsel-Spender

Damit die Kapselzufuhr nicht in einer mittelgroßen Fummelei endet, wird zum wasserfesten Mitführen und zur praktischen Dosierung der Saltstick Dispender angeboten. Der Spender ist in zwei Größen, mit einem Fassungsvolumen von je 3 und 6 Kapseln, erhältlich.

Verträglichkeit

Weil auf Zusatzstoffe wie Süßungsmittel, Kräuter und sonstigen „Hokus Pokus“ verzichtet wurde, sind die Saltstick Caps besonders gut verträglich. Alle Kapselbestandteile sind vegetarisch und glutenfrei.

Fazit

Neben der Kohlehydratversorgung bildet die Mineralstoffzufuhr eine zweite wichtige Säule in der Sporternährung. Gerade bei langen Ausdauerbelastungen schwemmt der Körper verstärkt Mineralstoffe aus, die über die klassische Nahrungsaufnahme durch Speisen und Getränke nur eingeschränkt wieder zugeführt werden können. Die Saltstick Caps sorgen für eine schnelle Bioverfügbarkeit dieser Mineralien und helfen bei körperlicher Leistung den Elektrolytpegel im Blut ausgewogen zu halten. Mitgeführt im besonderen Kapsel-Spender ist die Aufbewahrung und Anwendung während des Sports besonders einfach und praktisch.

Salt Stick Caps kaufen:

100 Kapseln kosten ca. 25 Euro.

Bei den von uns empfohlenen Partner-Shops könnt Ihr bis zu 70% sparen.

 

Hast Du bereits Erfahrungen mit den Saltstick Caps gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: