Skechers GOrun 4

von run.de am 23. April 2015

Post image for Skechers GOrun 4
VN:F [1.9.15_1155]
Design
Passform / Laufgefühl
Material / atmungsaktiv
Verarbeitung / Haltbarkeit
Preis / Leistung
Rating: 8.4/10 (14 votes cast)

Skechers GOrun 4 Testbericht

Mit dem GOrun 4 bringt Skechers die vierte Version seines leichten Neutralschuhs auf den Markt. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern wurden dieses mal nicht bloß Details verändert. Der GOrun 4 hat eine komplett überarbeitete Sohle, ein neues Upper und wurde komplett neu designed.

Im Lieferumfang enthalten sind ein zweites Paar Schnürsenkel in anderer Farbe sowie eine mitgelieferte Einlegesohle, die die Sprengung des Schuhs aber von 4mm auf 8mm erhöht. Da für uns gerade die niedrige Sprengung den Schuh wirklich interessant macht, haben wir diese natürlich weg gelassen. Wer es hingegen etwas komfortbaler möchte oder sich noch nicht an die niedrige Sprengung rantraut, der kann die hochwertige Einlagesohle natürlich gerne einlegen.

Das festere blaue MStrike Element bietet etwas mehr Stabilität im Mittelfuß und verleitet zum Mittelfußauftritt. Wie bei den Vorgängern dürfte es sehr schwer werden mit diesem Schuh auf der Ferse zu laufen. Allerdings ist das Tragegefühl deutlich neutraler als in den Vorgängern. Da hatte man manchmal das Gefühl nach vorne oder hinten zu schaukeln, das ist beim GOrun4 jetzt nicht mehr so extrem, und man kann schön mit dem kompletten Fuß auftreten.

Das Quick-Fit System ist wirklich eine nützliche Hilfe, wenn man in den Schuh schlüpfen möchte.

Das Obermaterial ist sehr leicht, sitzt angenehm wie eine Socke. Man spürt fast keine Nähte und die Innensohle ist auch sehr angenehm, so dass sich der GOrun4 auch sehr gut ohne Strümpfe tragen lässt.

Im Vergleich zum Skechers GOrun 2 (unten) sieht man mittlerweile eine deutliche Evolution. Auf Anhieb fällt natürlich das MStrike Element auf, aber auch der höhere Fersenschaft der etwas mehr Stabilität bietet, dabei aber überhaupt nicht stört.  Im GOrun 4 haben wir zudem deutlich mehr Platz im Vorfuß was uns positiv aufgefallen ist.

In der Sohle hat sich einiges getan. Der Skechers GOrun4 läuft sich sehr angenehm, bietet eine gute Dämpfung die nicht zu schwammig ist.

Der Schuh ist sehr leicht (228 Gramm in Größe 42), sehr flexibel, hat eine geringe Sprengung und macht auf Asphalt und auch befestigten ebenen Wegen einfach richtig Spaß. Die Passform wurde für meinen Fuß deutlich verbessert (ist natürlich individuell) Der GOrun4 ist ein gelungenes Update und bisher die beste Version des GOrun. Für eine empfohlene Preisempfehlung von 95 Euro ist der Schuh zudem ein echtes Schnäppchen.

Skechers GOrun 4 günstig kaufen:

Navigation:

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Skechers GOrun 4 gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: