Sponsored Video: Under Armour SpeedForm Gemini

von run.de am 26. Februar 2015

Under Armour bringt mit dem neuen SpeedForm Gemini einen neutralen Laufschuh auf den Markt, der Dämpfung & Vortrieb optimal verbindet und vereint. Daher auch der Name Gemini (zu deutsch Zwillinge). Interessant an dem Schuh ist außerdem, dass es keine Naht gibt, der Laufschuh ist also quasi aus einem Guß.

Die neue Charged-Dämpfung bietet alle Vorteile gleichzeitig: Energierückgabe, Aufprallschutz und adaptive Stütze für jeden Läufer. Der Schuh ist auch für leichte Überpronierer geeignet.

Durch die nahtlose Herstellung schmiegt sich der SpeedForm Gemini an wie eine Socke. Die Sprengung liegt bei moderaten 10mm, der Schuh trägt damit nicht zu dick auf. Das Obermaterial besteht aus Mesh-Gewebe und sorgt für eine hohe Atmungsaktivität und bietet eine ideale Passform.

Hier der offizielle Spot von Under Armour:

Charged Cushioning:

Herzstück ist die neueSohle, der Hersteller beschreibt die Eigenschaften wie folgt:

Die Charged Cushioning genannte Technologie kombiniert maximalen Aufprallschutz mit adaptiver Unterstützung. Durch den Einsatz des speziellen innovativen Schaums verfügt der SpeedForm Gemini sowohl über eine ausgezeichnete Dämpfungseigenschaft als auch über den nötigen Vortrieb. Andere Materialien bieten im „Entweder-oder-Prinzip“ meist nur eine dieser Funktionen.

Neben dem Modell für Herren gibt es auch eine Variante für Damen in pink:

Und hier die Rückansicht:

Weitere Infos zum neuen Under Armour SpeedForm Gemini erhaltet ihr auf der Homepage von Under Armour oder auf der deutschsprachigen Facebook-Seite.

„Dieser Artikel wurde gesponsert von Under Armour. Das Sponsoring hat dazu geführt dass wir über die Kampagne berichten, hat aber keinen Einfluss auf unsere Meinung und unsere Einschätzung zur Kampagne.“

Wie gefällt Euch der Gemini und wie findet ihr das Konzept der neuen Sohle?


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: