Tastenläufer

von Maria am 6. August 2012

Wir haben etwas Neues für euch – ab sofort und regelmäßig. Für alle Läufer, für alle Laufinteressierten und auch für alle, die noch ein bisschen Motivation suchen, mal wieder die Laufschuhe zu schnüren…und sei es auch nur durch die Motivation via „ha, auch andere haben mal einen Schweinehund zu besiegen!“

run.de präsentiert die Läufer-Kolumne „Tastenläufer“ – denn so wichtig wie das Laufen an sich ist – na logo bei einer Kolumne – auch das Schreiben der Erlebnisse. Über

Strecken (von eben bis bergig, matschig bis Asphalt),
Laufbegleiter (auf zwei Beinen, vier Beinen oder einfach auch nur im Kopfhörer),
Runners High-Erlebnissen und die Motivationssuche beim Weckerklingeln und natürlich auch über
Lauf-Equipment (für Arme, Beine, Füße und natürlich auch mal das ein oder andere vielleicht Unnötige, aber so tolle für unseren Sport).

Ausgesucht haben wir uns für die Kolumne, die ab dieser Woche mindestens einmal die Woche direkt veröffentlicht wird, eine Läuferin „wie du und ich“:

Maria, München, im besten Läuferalter (wie man das bei Damen ja in jedem Alter sagt 🙂 und gerade im Training für den Tegernseelauf am 23. September (Halbmarathon). Der Vorsatz für diesen Lauf: So im Ziel ankommen, dass im Idealfall noch am Abend auf dem Oktoberfest ein alkoholfreies Weißbier getrunken werden kann!

Dann lassen wir sie mal loslaufen…das Laufdress für die erste „Tastenläufer“-Kolumne liegt schon bereit, die Schuhe (einer Marke, die wohl nur wenige von euch kennen…sied gespannt!!) warten auf den ersten run.de-Lauf durch Münchens Innenstadt-Laufrevier Nummer 1: Der Englische Garten. Schau mer mal wie es läuft. Mit Schuhen und mit den Fingern an den Tasten 🙂


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: