Under Armour Draft Compression Short

von run.de am 10. August 2012

Leichtgewichtiges Beinkleid

In den USA die Top-Marke, in Deutschland führt Under Armour noch ein Schattendasein, was sich hoffentlich bald ändern wird. Denn die Produkte von Under Armour sind durchdacht und überzeugen durch zahlreiche innovative Features. Die Draft Compression Short von Under Armour ist nur ein Beispiel aus der Kollektion für Laufsport. Die Under Armour Draft Compression Short ist ein höchst atmungsaktives Fliegengewicht, das durch seinen sehr engen, aber angenehmen Sitz den Bedürfnissen des ambitionierten Läufers entspricht.

Feuchtigkeitstransport und Ventilation

Nicht nur die Leichtigkeit des Materials überzeugt auf ganzer Linie. Das von Under Armour entwickelte Heatgear-Material steht für optimalen Feuchtigkeitstransport. Dieses spezielle Mikrofaser-Gewebe sorgt für einen engen Sitz und sorgt gleichzeitig für angenehme Kühlung und hält die Haut trocken. Zusätzliche Ventilation verschaffen die an den Seiten eingearbeiteten luftigen Mesh-Einsätze.

UV-Schutz und Geruchshemmung

Wer möchte bei seinem Long Jog im Frühling oder Sommer nicht einfach einmal die Sonnenstrahlen auf der Haut spüren? Da man Arme und Beine vorsorglich mit entsprechender Sonnencreme präpariert, werden die vom Textil bedeckten Hautpartien oftmals gerne vernachlässigt. Mit der Under Armour  Draft Compression Shorts spricht durch UV-Schutz nichts gegen einen langen Lauf bei heißen Bedingungen. Angenehm für die Nase, dass das Material mit entsprechender Geruchshemmung ausgestattet ist und man auch bei großen Veranstaltungen nach mehreren Kilometern geruchstechnisch nicht auffällt.

Perfekter Sitz

Die Under Armour Compression Shorts sitzt – wie der Name schon erahnen lässt – perfekt am Körper. Kein Rascheln und dank der rutschfesten Abschlüsse an den Beinen auch kein Verrutschen.

Schichtes Design

Die Drafts Compression Shorts hat es nicht nötig, bunt und schillernd au sich aufmerksam zu machen. Die Logoplatzierungen sind dezent angebracht und vielleicht reicht es schon aus, zu postulieren, dass man jetzt auch Teil der UA-Familie ist. Einzig die neongelben Zugbänder am vorderen Bund der Hose sorgen für ein farbenfrohes Detail. Kleinutensilien finden in der rückseitig angebrachten Reißverschlusstasche Platz.

Fazit

Ob Outdoor oder Indoor, ob Marathon oder Kurzstrecke, bei sommerlichen Temperaturen ist die Draft Compression Shorts von Under Armour eine tolle Lauftight für ambitionierte Läufer, die durch das Material und durch ihr Design überzeugt. In Sachen Passform und Feuchtigkeitstransport setzt sie Maßstäbe.

Under Armour Compression Short kaufen:

Die CEP Laufhose kostet im Handel ca. 39,99 Euro.

Bei den von uns empfohlenen Partner-Shops könnt Ihr bis zu 70% sparen.

Hast Du bereits Erfahrungen mit der Under Armour Draft Compression Short gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: