Wo Laufschuhe günstig kaufen?

von run.de am 11. Mai 2012

Immer wieder werden wir gefragt wo wir unsere ganzen Laufschuhe her bekommen. Dieser Frage wollen wir heute mal einen eigenen Artikel widmen.

Klar der einfachste Weg ist der ins örtliche Fachgeschäft, Füße vermessen lassen, Fachpersonal etc. pp. Aber für diesen Service bezahlt man auch ganz ordentlich. Günstiger geht es durchaus wenn man seine Laufschuhe im Internet bestellt, vor allem wenn man vorher genau weiß welchen Laufschuh man möchte. Aber eben auch nur dann!

ario_ | cc by-nc-sa

Es gibt viele Läufer die schwören auf Ihr Laufschuh-Modell oder zumindest auf „Ihre Marke“. Einige kaufen sich ein und den gleichen Schuh mehrmals. Wenn man also soweit ist dass man genau weiß welchen Schuh, welche Marke, welches Modell, dann geht es eigentlich nur noch über den Preis.

Erstkäufer sollten im Fachhandel kaufen!

Erst-Käufer und Läufer die Ihre Füße (noch) nicht kennen empfehlen wir unbedingt sich mit den ersten Laufschuhen im Fachhandel beraten zu lassen, um spätere gesundheitliche Folgen zu vermeiden. Im Fachhandel wird in der Regel eine Fußanalyse durchgeführt, man wird aufgeklärt über die Fußstellung und alles andere was wichtig ist.

Diese aufwendige Beratung kostet den Fachhändler vor Ort natürlich einiges. Geld, Personal, die Geräte etc.

Aus Gründen der Fairness sollte man seine Schuhe in diesem Fall auch beim Händler vor Ort kaufen, denn wenn sich jeder im Fachhandel beraten lässt, dann aber online bestellt, wird es irgendwann die Möglichkeit der Beratung vor Ort nicht mehr geben, und das wäre sehr schade.

Wir können aus eigener Empfehlung die Händler der LEX Laufexperten empfehlen. Hier gibt es eine erstklassige fachmännische Beratung.

Die günstigsten Online Shops für Laufschuhe

Wissen wir nun, welcher Lauftyp wir sind und welche Art von Laufschuhen wir benötigen, kann man sich für die nächsten Käufe gezielt in den Online-Shops umschauen.

Geiz ist geil, aber günstig ist nicht immer gut. Es gibt zum Beispiel in letzter Zeit vermehrt Online-Shops die gefälschte Plagiate aus Fern-Ost verkaufen. Diese sind zwar sehr günstig, aber selbst 70 Euro sind für solche minderwertigen Schuhe, die in der Herstellung vermutlich wenige Dollar kosten noch deutlich zuviel. Das Gute ist, diese Shops lassen sich leicht enttarnen.

Achtet einfach darauf dass der Shop ein Impressum verlinkt hat, in dem möglichst eine Deutsche Adresse erscheinen sollte, dazu Kontaktdaten wie Email-Adresse und Telefonnummer.

Außerdem muss jedem klar sein, den einen günstigsten Online-Shop für Laufschuhe gibt es nicht. Viele Shops haben sich auf Läufer spezialisiert und bieten ein breites Sortiment an, aber eben auch unterschiedliche Aktionen.

Und diese gilt es zu berücksichtigen. Ein vermeintlich teures Angebot kann am Ende doch günstig sein und ein günstiges kann zum Beispiel durch hohe Versandkosten am Ende gar nicht mehr attraktiv sein.

Unsere Empfehlungen

Wir haben aufgrund unserer vielen Einkäufe für unsere Schuh-Tests bereits mit sehr vielen Shops Erfahrungen gesammelt, dabei ist es uns wichtig dass der Shop nicht nur günstig ist, sondern auch noch einen guten Service bietet. Schuhe die nicht passen kostenfrei zurückschicken zum Beispiel. Schneller Versand der Ware etc.

Wir haben hier eine Liste günstiger Online-Shops für Laufschuhe zusammengestellt, die wir mit gutem Gewissen empfehlen können. Neben der Auflistung zeigen wir Euch auch aktuelle Aktionen der Shops an und halten diese auch regelmäßig aktuell.

Diese Aktionen sind auch der Grund dafür wieso heute Shop X beim gewünschten Laufschuh der günstigste ist, und nur wenige Tage später ist es vielleicht sogar ein ganz anderer Shop. Bei Auslaufmodellen oder auch mit diversen Gutscheinaktionen der Händler kann man als Läufer ein wahres Schnäppchen feiern, aber auch selbst ohne Aktion kann man kräftig sparen.

2 Kaufen 1 zahlen?

Das heftigste was wir bisher erlebt haben, war ein Laufschuh der bei unserem lokalen Händler vor Ort 159 Euro gekostet hat, den haben wir im Netz, zugegeben mit einem Gutscheincode, für 79,99 Euro bekommen. Das sind 50% Rabatt auf haargenau den gleichen Laufschuh. Und das ist auch nur Online möglich. Die Onlinehändler haben eine optimierte Kostenstruktur, zahlen in der Regel keine teure Ladenmiete und auch das Fachpersonal und die Ladenausstattung entfällt.

Für die Shops von unserer Empfehlungsseite legen wir die Hand ins Feuer dass da alles ordnungsgemäß abläuft.

14 Tage testen?

Ein weiterer Vorteil der Online-Bestellung ist das 14 tägige Widerrufsrecht. Ihr könnt einen Artikel also einfach testen und wenn er nicht gefällt, dann in der Regel auch kostenfrei zurückschicken (ab 40 Euro Warenwert). Wenn Ihr etwas im Laden kauft, habt Ihr dieses Widerrufsrecht nicht!

Aber Achtung, das ganze ist kein Freifahrtschein: Sollte der Laufschuh stark beschmutzt sein und für den Händler nicht mehr einwandfrei zu verkaufen, dann kann der Händler eine Nutzungsgebühr abziehen.

Egal wo Ihr bestellt, achtet darauf dass der Shop in dem Ihr kaufen wollt ein ordentliches Impressum hat. Dann kann eigentlich fast nichts mehr schief gehen beim günstigen Laufschuh-Kauf.

Viel Spaß beim Sparen!


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: