100MeilenBerlin 2015 - Der Mauerweglauf

100MeilenBerlin

Neuer User
Liebe Läuferinnen und Läufer,

am 15./16. August 2015 ist es wieder soweit: In einer großen Runde geht es um das westliche Berlin, genauer gesagt 160,9 Km auf dem Berliner Mauerweg. Ein 30-Stunden-Nonstop-Lauf auf den Spuren deutscher Geschichte unter der Schirmherrschaft von Rainer Eppelmann.

Wer sich für die 4. Auflage des Mauerweglaufs anmelden möchte, kann dies jetzt tun! Seit Oktober ist das Anmeldeportal auf der Seite www.100Meilen.de geöffnet. Für Einzelläufer stehen diesmal insgesamt 350 Startplätze zur Verfügung, außerdem können wieder Staffeln gemeldet werden. Anmeldeschluss ist am 15. Juni 2015 oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits.

Herzliche Grüße aus Berlin,
Eure Mauerwegläufer!
 
M

Martyprivat

Guest
@Martyprivat , die Strecke läufst du doch locker 2 x mal hintereinander, rückwärts auf einem Bein hoppsend und mit verbundenen Augen :) :) :) :)
Ich weiß nicht was du für ein Zeug nimmst???

Aber scheint gut zu sein :ROFLMAO:
Schick mal was, so einen Trip will ich auch.

Mal im Ernst, 160 km ist Mega krass! Reizen würde es mich, keine Frage. Allerdings müsste ich dann 2015 anders planen als derzeit. Also vielleicht mal 2016/17/18....
Sowas mache ich wohl erst wenn ich merke das ich am Max. mit den Zeiten bin.
Dann werde ich Wellnessläufer ;)


Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Ich werde dieses Jahr dabei sind, wenngleich auch nur an einem Verpflegungspunkt. Aber so kann ich solche Events eben auch von der anderen Seite kennenlernen. Cool, meine Laufpartnerin und meine Tochter sind auch mit dabei. Ich freue mich schon darauf.
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Was für ein Tag gestern. Über 300 Starter (zuzüglich der Staffeln) gingen an den Start des vierten Mauerweglaufes. Unfassbare Temperaturen forderten schon uns, den Helfern an den Verpflegungspunkten alles ab. Wie muss es da nur den Läufern gegangen sein? Ich stand bei Kilometer 58,5 in Karolinhöhe (Spandau) und wir bauten alles auf, was das Läuferherz begehrt. Man sollte wissen, dass die Verpflegung beim Mauerwegslauf nahezu einzigartig ist. Alle 5 km gibt es einen Verpflegungspunkt. Für einen Ultralauf extrem einzigartig. Das hilft sicherlich auch dem Kopf. Sensationelle Stimmung mit tollen Läufern, die ich wiedergesehen habe und neu kennengelernt habe. All das gestern hat Lust und Laune gemacht, das ganze auch mal aus der Läufersicht zu sehen. Vielleicht bin ich ja nächstes Jahr in irgendeiner Staffel dabei. Der kompletten Lauf ist in meinem Kopf (noch) nicht drin. Ich war und bin total euphorisiert.

http://100meilen.de/
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Nachtrag: Heute morgen gegen 9:30 Uhr ist Sigrid Eichner ca. 3km vor dem Ziel gewesen. Dieser Frau ist in der Tat die 160 km alleine unterwegs gewesen. Hammerhart. Herzliche Glückwünsche.

11863348_1138366762844232_8472181802734676588_n.jpg
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
... und bei der Gelegenheit sei erwähnt, dass es erstmalig auch eine Hochzeit unterwegs gab. Conny und Carl Rohwedder haben sich bei km 34 in Hennigsdorf das Jawort gegeben und haben danach, quasi als Hochzeitsreise, den Mauerwegslauf gefinisht. Gratulation.
11889985_1137857476228494_4400968258563975089_o.jpg
 
Top