An welchen Laufveranstaltungen habt Ihr bereits teilgenommen?

hugenotte

Neuer User
Danke für den Link, da schau ich heute Abend gleich mal rein. Ich komme aus Spandau. Reizen würde mich auf jeden Fall, mal an einem Event im Ausland teilzunehmen. In Boston oder in New York. Das sind zwei Träume, die ich mir auf jeden Fall irgendwann erfüllen werde, auch wenn es noch eine ganze Weile dauern wird.
 
M

Martyprivat

Guest
@hugenotte da hast Du Dir aber hohe Ziele gesetzt.

Boston hat Qualizeiten oder teuer einkaufen. New York ist das teuerste was man machen kann wenn es um normale Marathonveranstaltun geht

Was ich Dir empfehlen kann ist Paris (Startgebühr 70€) Wien meine ich 60-80€, Amsterdam 70€.

Und dazu gibt es bestimmt noch den ein oder anderen in der EU der relativ preiswert ist.

Dazu kommt die Möglichkeit der eigenen Anreise, günstiges Hotel ect.

Ich bin in Paris 2014 mit 2 Personen, 4 Nächte rund 700€ inkl Startgebühr

Amsterdam 2014 2 Personen, 2 Nächte rund 450€

Als Vergleich, auch ich wollte New York 2014, kostet diese Veranstaltung für 2 Personen, 5 Nächte inkl Startgebühr rund 5000€-6000€ :(

Vielleicht ist Dir das mal eine Hilfe deine Fernziele zu überdenken ;)

Viele Grüße

Martin


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Noch arbeite ich in Spandau. Hin und wieder laufe ich nach Karow. Wenn Du Lust hast ... ;)

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk 2
 

Running_Sandra

run.de Promi
Mist der smiley sollte eigentlich noch hinter den.startgebührpost...bin noch tapatalk Neuling...

Gesendet von meinem HTC Sensation mit Tapatalk
 

Running_Sandra

run.de Promi
Jetzt lese ich es erst: Bahn? :D weißt du etwa Von Verbindungen in mein Lieblingsland die ich nicht kenne ? :rolleyes:

Gesendet von meinem HTC Sensation mit Tapatalk
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Klar, kennst Du auch, gaaaaaaaaaaaaanz sicher ... Wo der Wille ist, da ist der Weg. (y)
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Dann schnell runter von dem Dingens und such Dir ne Verbindung. Durch Europa sollte es kein Problem sein, die Kasachische Steppe ist zwar weit, aber irgendwer wird ja da ein Feuerross geparkt haben. Dann weiter über China und Nepal nach Indien. Die direktere Strecke über Kirgistan, Tadschikistan und dem Kaschmirgebiet halte ich für zu gefährlich, mal unabhängig, ob es da Züge gibt. :whistle:

... Du könntest natürlich auch fliegen. Ist aber bestimmt nur halb so aufregend. (y)
 

Running_Sandra

run.de Promi
Haha @Göran, jetzt hab ich richtig laut gelacht...danke. :D

Saß mal 49h in nem Zug fest weil...haltet Euch fest...sich dieser doch tatsächlich verfahren hatte...

Da war ich aufm Weg nach Kashmir als alleinreisende Frau...das war genug Zug-Excitement für den Rest meines Lebens ;)

Gesendet von meinem HTC Sensation mit Tapatalk
 

hugenotte

Neuer User
Momentan geht eh nichts bei mir. Ich lag jetzt mit Grippe flach und habe mit den Nachfolgen zu kämpfen. Das Jahr 2013 ist erstmal abgehakt leider.

Dass die Events in Boston und New York sehr kostspielig sind, ist mir ja bewusst, aber man hat halt auch ein paar Träume.

@Göran
Danke für das Angebot. Wie lange wohnst du denn noch in Spandau?
 
Top