ATeam's sportliche Ziele 2015

Hallo Zusammen,

ich habe mir für 2015 als erstes Ziel den Hermannslauf gesetzt und ich will schneller als 3:13 sein, am besten unter 3h, damit ich deutlich besser als mein Kumpel bin. Ich brauche eure Hilfe!

Eckdaten:
Laufbeginn : 02/2014
Alter: 30
Besonderheiten: Asthma
Aktuelles Leistungsniveau:
http://www.movescount.com/de/moves/move47221936
(Folgt mir direkt auf Movescount:))

Fragen, wie jetzt schon für das Ziel trainieren? Ist es überhaupt realisierbar?
 

metalzwerg

run.de Promi
Wann ist der Lauf wäre die wichtigste Frage? Ich hoffe IV. Quartal ´15.
Wie gut hast Du Dein Asthma im "Griff"? Andere "Verletzungen" bis jetzt?
Aktuelle PBZ?
Ich hoffe Trittfrequenz ist nicht gleich Schrittfrequenz auf Deinem movescout-Account.

LG, Manuel
 
Hey Manuel,

der Lauf ist am 26.04.2015 und die Trittfrequenz immer verdoppeln für meine Schrittfrequenz :)
Das Asthma hab euch seitdem ich 3 oder 4 Jahre alt bin, funktioniert aber bisher sehr gut, trotzdem habe ich ein Notfall Spray immer beim Laufen mit..

PBZ, welche Distanz? :)

LG, Andreas
 

metalzwerg

run.de Promi
5km, 10km, 21,1km, Marathon.
Andere Verletzungen/Probleme schonmal gehabt? Wieviel Paar Laufschuhe hast Du? Wie oft läufst Du zurzeit und wieviele km pro Woche und Monat im Schnitt?
Hab mir den Lauf auf der Website mal angeschaut und ganz ehrlich:
Da sind ein paar ordentliche Steigungen drin, ebenso der "Treppenpart", da wirst Du ordentlich zu tun haben! Aber nichts ist unmöglich und quälen kannst Du Dich ja schonmal, sowas ist immer gut!
Hast Du denn einen Traininhspartner/Trainer an der "Hand" der Dir dazu nen ordentlichen Plan schreiben kann?
Auf den ersten Blick würde Ich mal behaupten, das es nicht machbar ist für jemanden der "erst" ein knappes Jahr läuft und wahrscheinlich nie "Leistungssport" betrieben hat.

LG, Manuel
 
5km - 24 min
10km - 52 min
21km - 2:06 min
42km - ... Finisher :)

Ich habe ansonsten nur leichte Beschwerden am linken Knie, bei Überbelastung.
Kein Trainingspartner... evtl melde ich mich mal bei einem Verein an..
Und richtig geraten, kein Leistungssport. Einen Trainingsplan würde ich von einem Kumpel erhalten.
Ich glaube der Lauf ist anstrengender als Berlin.

LG, Andreas

PS, 2 Paar Schuhe, in der Woche Laufe ich ca. 30 Km,
 
Zuletzt bearbeitet:

metalzwerg

run.de Promi
Wie gesagt, machbar ist natürlich (fast) alles ;)

Wenn Du es gewohnt bist viel bergauf/bergab zu laufen wäre das natürlich hilfreich. Ist schon ein "heftiger" Lauf, Du solltest auf jeden Fall schauen, das Du das laufen am Berg trainierst und mehrere lange Läufe in der Vorbereitung machst.
 

sunshine79w

run.de Promi
Wenn Du in der Nähe des Hermannlaufes wohnst die bieten glaube ich auch Training an. Ansonsten gibt es auf dr Webseite eine Tabelle wo man seine Bestzeiten mit der zu erwartenden Endzeit bei. Hermann vergleichen kann. Ach ja und man muss schnell sein mit der Anmeldung
 
@sunshine79 der Hermannslauf startet in Detmold und endet in Bielefeld. Ich wohne in Bielefeld und arbeite in Detmold.
Sobald der Laufrucksack da ist, werde ich die Strecke einfach mal Laufen. Das erste Mal bestimmt ein wenig verkürzt

LG, Andreas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Kirsten

run.de Promi
Ich bin diesen März bei uns den Weinstrassenmarathon gelaufen, der hat ähnliche Höhenmeter. Leider hatte ich nicht die Möglichkeit, diese Strecke oder andere Strecken mit Höhenmetern vorher zu laufen. Mir hat geholfen, dass ich 1-2 mal in der Woche Runden über eine Brücke bei uns gedreht habe, teilweise bis zu 25km. Die Brücke selbst war nicht hoch, aber so sind etliche HM zusammen gekommen. Wenn man so ein langweiliges Traning macht, läuft der Wettkampf entlang einer schöneren Strecke fast wie von alleine;)
 

sunshine79w

run.de Promi
@sunshine79 der Hermannslauf startet in Detmold und endet in Bielefeld. Ich wohne in Bielefeld und arbeite in Detmold.
Sobald der Laufrucksack da ist, werde ich die Strecke einfach mal Laufen. Das erste Mal bestimmt ein wenig verkürzt

LG, Andreas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hatte Deinen Vorstellungsthread erst später gesehen, aber dann kannst du ja auf jeden Fall vorher hügelig trainieren.

Auf jeden Fall soll der Herrmann ja ein genialer Lauf sein und wenn es bei mir nicht total ungünstig wäre wäre ich den nächstes Jahr auch mitgelaufen.
 
Die Gegebenheiten sind schon ideal, dass ich den 'Hermannsweg' auch als Trainingsstrecke benutzen kann :)
Jetzt brauche ich nur noch einen Startplatz, aber das wird schon klappen!

Sobald der Weihnachtsmann mir einen Laufrucksack gebracht hat, greife ich einen Teil der Strecke mal an!




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

sunshine79w

run.de Promi
Die Gegebenheiten sind schon ideal, dass ich den 'Hermannsweg' auch als Trainingsstrecke benutzen kann :)
Jetzt brauche ich nur noch einen Startplatz, aber das wird schon klappen!

Sobald der Weihnachtsmann mir einen Laufrucksack gebracht hat, greife ich einen Teil der Strecke mal an!




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ansonsten als schönes Training kann ich Dir den Ruhrklippenlauf vom LT Bittermark jeden 3. Samstag im Monat empfehlen. 26km und etwas über 400 HM. Gibt hier auch unter Laufveranstaltungen schon einen Thread zu. Gibt dort auch eine Verpflegung zwischendurch.

Mein Trinkrucksack wartet auch schon auf den ersten Test :).
 
Top