Bei Hitze laufen

Catwoman

run.de Promi
Mir macht Hitze auch nichts muss mich wohl mit Schutzfaktor 50 eincremen da ich sehr sehr hellhäutig bin mit Sommersprossen und blonden Haaren.
 

RunnerRoland

Neuer User
Bei Hitze konnte ich sogar meine Bestzeiten aufstellen.. Macht mir scheinbar auch nicht viel aus :) Man darf halt das Trinken nicht vergessen;)
 

Reha

run.de Promi
Zuletzt bearbeitet:

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Ich suche eigentlich ne ganz spezielle Weste dafür. Ich möchte keine Trinkblase am Rücken tragen. Ich möchte vorn zwei Taschen haben, wo ich entweder jeweils zwei kleinere Flaschen oder aber softflasks unterbringen kann. Ich möchte da schnell herankommen und vor allem auch schnell und unkompliziert nachfüllen. Hat da jemand ne sinnvolle Idee? Auf nathan und salomon bin ich schon gekommen. Die kosten alle aber richtig Kohle.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 551

Guest
Wenn wir schon dabei sind: Hat jemand einen Tipp für einen guten Gürtel mit Platz für eine oder zwei kleine Flaschen? Eine Weste muss nicht sein, ich schwitze immer sofort. Laufe normalerweise auch 20 km ohne Trinken, aber im Hochsommer und wenn ich mal noch länger unterwegs sein will, wäre es doch ganz praktisch...
 

Gimmick

Neuer User
Bei all zu großer Hitze würde ich vielleicht versuchen früh morgens, oder eben später am Abend zu laufen. Kommt aber wohl auf die Tagesform an. Vielleicht wenn es arg schwül ist auch mal einen Lauf auslassen?
 

Mannibag

Neuer User
Also ich ging auch schon bei über 30 Grad laufen, musste aber schnell ins Gehen übergehen. Würde das nicht empfehlen, hab mich dann sehr schwindelig gefühlt und musste mich für ne Weile erholen. Wie schon erwähnt sind da der Morgen und Abend schon besser.
 

oksanaW

Neuer User
Hallo,

eine Frage lauft ihr auch bei 27 oder 30 Grad?
Ich bin es ja gewohnt um mit dem Rennrad auch bei über 30 Grad loszuradeln.
Da ich nur Nachmittags Zeit habe um sportlich aktiv zu sein muss ich das Lauftraining also auch immer Nachmittags absolvieren.
Bin auch kein Morgenmensch der sich in aller Herrgottsfrühe die Laufschuhe schnürt.

Muss man den Körper erst langsam ans Lauftraining gewöhnen um auch hier bei Hitze laufen zu können?
Es ist wirklich sehr individuelle Frage und Antwort..
Mein Körper ist einfach schokiert bei solchen Manipulationen...Ich laufe im Sommer früh am Morgen oder spät am Abend.
 

Reha

run.de Promi
Ich laufe immer. Egal welche Temperatur. Der Körper gewöhnt sich daran. Musst eben langsam machen.
Da gibt es Temperaturen da verzichte ich auf das Laufen.
Auch wenn die Gegend zuviel Höhenmeter aufweisen.



Ich suche eigentlich ne ganz spezielle Weste dafür.

Wasserblase im Rucksack oder alternativ eine Weste, erzeugt mehr Schweiß auf der Haut.

Wie oben schon beschrieben.....dann laufe ich nicht.

oder

Frühe Morgenstunde oder Abends auf die Piste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top