Das bin ich heute gelaufen

M

Martyprivat

Guest
heute morgen wollte ich eigentlich 7 mal 400 Meter im Tempo 4:00 machen.
Aber das war zu optimistisch, nicht wegen der Pace, die war (siehe Bild) schon deutlich schneller. Und das war wohl auch das Problem ;) 3:40 ist nach einem 30er vor 2 Tagen zu schnell. Beim 4. Intervall merkte ich, das macht keinen Sinn. Abbruch.
Bin dann noch locker und stupide im Kreis gelaufen :D

Erkenntnis? Sub 4:eek:o ich komme :D :D
Aber an der Stelle mal Hut ab für Leute die ne 4:00 auf Distanz laufen können (y)
Aber nicht den Sand in den kopf stecken, weiter gehts... Intervalle (y) (y)
Unbenannt.jpg
 
M

Martyprivat

Guest
@Martyprivat : Intervalle können manchmal so böse sein... und manchmal so toll.
Heute ware sie böse ;)
War etwas zu optimistisch.
So ein 30er ist und bleibt ein 30er. Da ist 2 Tage später noch was übrig in den Beinen.
Aber Spaß hat es trotzdem gemacht. War und bin beeindruckt was ich so an Pace mittlerweile hinbekommen kann. Deswegen, weiter machen (y)


Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 

kvn apstdt

run.de Promi
Heute war ebenfalls wieder Intervall (auf dem Laufband) angesagt :)

... 10min lockeres Einlaufen

6 x 1000m á 3:45min/km (16 km/h)

zwischendurch 400m Trabpause / bis der Puls wieder auf 135 war

... 10min lockeres Auslaufen.

Fazit: Alter, war das anstrengend - aber auch irgendwie sehr geil - Intervall eben! :D
Jetzt: Couch + Glas Wein :) :) :)

POLAR.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

sunshine79w

run.de Promi
So heute irgendwas mit 8,5 km ca und ca. 6:28er Pace, allerdings ist schon wieder irgendwo unterwegs mein Akku alle gewesen, hab irgendwie im Moment so ein wenig Alzheimer was das Aufladen meiner Uhr angeht. Aber da sich heute alles irgendwie richtig und gut anfühlte war mir das auch relativ egal. Hab mir dann die Zeiten von einem anderen Laufgruppenmitläufer sagen lassen.

War heute aber so richtig ungewohnt, erste Mal wieder im richtig dunklen unterwegs gewesen und paar gut in die blöden Erdlöcher getreten, aber noch 2 - 3 x dann ist mann das auch wieder gewöhnt.

Heute morgen dann schon Yoga gemacht und die Blackroll benutzt. Die ganze Woche schon gerollt und bis auf Dienstag auch jeden Morgen eine kurze Gymnastik/Yoga gemacht.
 
M

Martyprivat

Guest
Komme gerade aus dem Fitnessstudio, mal was anderes. Cool!
Macht auch echt Spaß.
Hab heute allerdings nicht so viel gemacht wegen einweisen und erst mal alles kennenlernen.

Was ich aber mal gleich ausprobieren musste, klar, das Laufband :D

Bin dann 10 km gelaufen und hab dabei mal alles ausprobiert was man einstellen kann. Hightec!

Also, Max Speed ist möglich 26 km/h :ROFLMAO:

Intervalle kann man programmieren (y)

Es gibt auch ein 400 Meter Runden Programm wo man praktisch Bahnen läuft und dann z. B. 400 Speed 200 Meter ruhig also bahnintervall (y)
Ein bergprogramm, man kann ziel Km oder Zeiten vorgeben und auch sein eigenes Programm via USB Stick einspielen.

Aber, und das ist Fakt, Laufband ist deutlich leichter zu laufen. Die Speed auf dem Band Laufe ich draußen nicht wirklich.

Beispiel: bin heute auf den Band 3:50 min/km gelaufen und das 1,2 km. Draußen, 3:50 eher realistisch 400-600 Max 800 Meter. Dann kotz ich ;)

Aber ich denke das es eine nette Möglichkeit ist mal im warmen zu trainieren.

Was mich am meisten interessiert ist mal die Muskulatur allgemein zu stärken, Rücken, Arme, Schultern und Bauch usw. Alles was man so beim laufen eben nicht erreicht.
Natürlich werde ich auch mal die Beine trainieren, kann ja nicht schaden ;)

Danach noch Sauna und man fühlt sich echt gut danach! Freue mich sehr das ich das machen kann ab jetzt.

Ach so 10 km in 1:05 mit vielen Spielereien.


Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 

kvn apstdt

run.de Promi
Cool, so ein Laufband will ich auch haben. Bei meine eigentlich recht modernen 15000€-Laufband geht sowas wie Intervalle einstellen oder Daten via USB-Stick laden leider nicht :-/

Aber sage ich doch, auf dem Laufband ist man sozusagen gezwungen, die Intervalle bis zum Ende zu laufen und das zahlt sich dann sicherlich beim nächsten Wettkampf aus. :)

Hab mir heute auch mal ein anderes Fitnessstudio (http://www.jumpin-dresden.de/kurse.html) angeschaut und hab recht lange Gespräche mit den Leuten dort geführt. Will eventuell weg von McFit (ist zu monoton und Kurse gibt es leider auch nicht) und dann in dem Neuen dann spezielle (Power)-WorkOuts etc machen. Mal schauen.

Schööönen Abend dir/euch! (y):cool:
 
M

Martyprivat

Guest
@kvn Apstd ich hab so ne flat gebucht. Kurse, Sauna, Solarium und Getränke inkl. Eröffnungsangebot ;) 29,90€ :p

Ich denke das es letztlich laufen ist. Wenn auch draußen eine andere Belastung da ist. Aber wie du schreibst, es ist sicherlich nicht verkehrt. Machen ja auch Mocki und Co

Ach so, dort habe ich mich das Training mit den Terrabändern und Virbaplatten

Ach geil. Freu mich einfach das ich mich dazu durchgerungen habe!


Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 
Top