Das bin ich heute gelaufen

Sanny97

run.de Promi
image.jpg
image.jpg
image.jpg
NCT-Lauf :)
Wie man sehen kann hatte ich große Probleme eine konstante Pace zu laufen :D waren auch viele gehpausen drin.
War aber echt ne lustige Veranstaltung, sind echt Menschen jeder Art mitgelaufen. Fand ich richtig toll!
Hab 6 Runden gemacht, also laut Veranstalter 15km. Die ersten 2 Runden wars richtig voll, danach wurds leerer und weniger Gedrängel. Das bei so nem Lauf keine WK-Zeiten entstehen ist logisch, Spaß gemacht hat's aber trotzdem :3
@Kirsten 1676 hab ich nicht gesehen, mich hättest du am run vegan top erkannt :D
 

Chris

run.de Promi
Na na na, langsam ist es besorgniserregend mit deiner senilen Bettflucht ;)
Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Du weißt ja, das wird mit steigendem Alter immer schlimmer ;)
Kam ja die letzten beiden Tage net aus dem Bett, der Wecker klingelte zwar, aber ich hatte keinen Bock aufzustehen...dafür heute dann ne halbe Stunde bevor der Wecker klingelte wach geworden...


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Kirsten

run.de Promi
Gestern abend: NCT-Spendenlauf 29km mit 6:01min/km.

Ein seltsamer Lauf: gleich in der ersten Runde zu schnell zu viel getrunken und den Rest des Laufs Probleme mit dem Magen gehabt. Die Runden sollten eigentlich 2,5km sein, waren gemittelt aber 2,65km. Die Veranstaltung sollte 3 Stunden dauern, aber nach der Hälfte der Zeit gab es kein Wasser mehr und nach 2 Stundenen geht es s standen keine Ordner mehr an der Strecke. Von meinen 11 Runden wurden nur 10 gezählt... schade, da hätte man mehr draus machen können.

In 3 Stunden geht es schon wieder los: Stadtlauf mit 6 Runden à 1,2km. Bei 34°C werde ich aber nicht versuchen, irgendwas zu reißen.
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Heute 28.01 km in 3:23:47 h Pace 7:17 Durchschnittspuls 159 bpm. Schrittfrequenz 166 spm, Vertikalbewegung : 7.1 , Bodenkontaktzeit :286 ms.

Längste Strecke bisher und das nach den letzten beiden Tagen. War hart bin aber zufrieden. 3 kurze Gehpausen und eine kurze Stehpause.
Hola die Waldfee. Die 30 ist nicht nur in Sichtweise, sondern unter Wettkampfbedingungen quasi geschafft. Ganz toll. Nun heisst es solche Läufe zu konservieren und sukzessive auszubauen. Der Körper muss sich an die Veränderungen während eines Marathons erst gewöhnen. Aber Du bist auf einem tollen Weg. (y)
 

sunshine79w

run.de Promi
Danke Göran und Udo.

Laut Trainingsplan sind nächsten Sonntag dann die 30 km dran.

Ich finds auch absolut wahnsinnig aber wenn der Schmerz nachlässt kommt das Glücksgefühl :).

Schmerz war heute vor allem dabei weil ich ja am Donnerstag versehentlich 18 km für meine Verhältnisse schnell gemacht habe (6:35er Pace) und gestern noch 25 km Radtour (erste Mal auf dem Rad in diesem Jahr ) machen musste ::oops:. Aber umso glücklicher bin ich das ich die 28 heute geschafft hab und nicht aufgeben musste :D.

Jetzt heißt es bis Dienstag Beine hochlegen morgen Konzert (AC/DC) genießen und dann Dienstag wieder angreifen :)
 

Udo

run.de Promi
Danke Göran und Udo.

Laut Trainingsplan sind nächsten Sonntag dann die 30 km dran.

Ich finds auch absolut wahnsinnig aber wenn der Schmerz nachlässt kommt das Glücksgefühl :).

Schmerz war heute vor allem dabei weil ich ja am Donnerstag versehentlich 18 km für meine Verhältnisse schnell gemacht habe (6:35er Pace) und gestern noch 25 km Radtour (erste Mal auf dem Rad in diesem Jahr ) machen musste ::oops:. Aber umso glücklicher bin ich das ich die 28 heute geschafft hab und nicht aufgeben musste :D.

Jetzt heißt es bis Dienstag Beine hochlegen morgen Konzert (AC/DC) genießen und dann Dienstag wieder angreifen :)
Oh Steffi, jetzt bin ich aber neidisch auf dein Konzert Besuch. Das ist doch das absolut geilste Konzert und die absolut geilste Band wo man hin gehen kann. :D
 

Torsten H.

run.de Promi
Wecker auf 5Uhr gestellt und meinen dritten Lauf in Folge um kurz vor halb sechs gestartet.
14,55km in 1:19:09h Pace 5:26
Nachmittags das gute Wetter genutzt und ab ins Freibad mit meinen Mädels und auch hier hatte ich Zeit für mich und hab 60Bahnen(a 25m) gemacht.
Na ja die letzten 10-15 hab ich mich vorsichtshalber mehr in Nähe vom Beckenrand bewegt...Die Rettungsschwimmer haben auch schon aufmerksamer auf mich geachtet aber was solls:sick::rolleyes::LOL::LOL::LOL::LOL::LOL::LOL:
Gemacht ist gemacht:whistle::whistle::whistle::whistle:
Morgen noch einmal und ich bin zufrieden,seit Wochen wieder mehr gelaufen als nur einmal in der Wo.!
 

ck.1one

run.de Promi
9 km in 5:32 km / min und Puls 131 durchschnittlich mit meinem Bruder.

Schrittfrequenz verbessert sich langsam. Diesmal bei 170 pro Minute. Damit fällt das laufen auch viel "leichter".

Muskulatur wird morgen mal gut durchgeknetet und dann wird nochmal was Tempo trainiert für 10 km Wettkampf Samstags.
 
M

Martyprivat

Guest
Heute musste ich mich echt aufraffen.
Gestern eine Feier gehabt, erst gegen 5:00 Uhr im Bett gewesen, wenig geschlafen, zu viel geraucht, 6 Zigaretten als Nichtraucher schon krass.

Nun denn, Frau muss arbeiten, Sie ins Labor gefahren und ich dann zum See.
Erst hatte ich Bedenken das die RR Km von gestern dafür sorgen das nicht viel geht, gegenteiliges war aber angesagt. Erstaunlich gute Beine.

Hab dann 9 km schlappschritt mit 5:30 min/km und 3 km mal bissl Gas gegeben. Zwischen 3:04 (Sprints) und 5:00 min/km laufen lassen.
Dann hab ich bei km 10 einen Regentropfen abbekommen, reicht.
Als Schönwettersportler geht man bei so schlechtem Wetter heim :)

heute.jpg



Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Heute sollte nun Teil 2 meines Doppeldeckerwochendes sein und 32 km war die angedachte Runde lang. Leider musste ich bereits nach 12 km wegen Magenproblemen und allgemeinen Unwohlsein passen. Wir haben schlicht abgebrochen und sind wieder heim. Heisst, die Runde muss eben verschoben werden.

12,04 km in 1:12:53h
Pace: 6:03 min/km
 
M

Martyprivat

Guest
Ey, du hast geraucht? Können wir uns die Hand reichen :-/ um 5 Uhr ins Bett? Da stehst du doch sonst auf :D trotzdem sehr gut gemacht, Martin! Freue mich auf Halle!!!
Die erste Kippe war bäh, die zweite ging schon wieder. Erstaunlich wie schnell man als Ex Raucher "Geschmack" an Kippen entwickelt.
Um 5 Uhr ist sonst echt meine Aufstehzeit. Bin auch richtig gerädert :rolleyes: Nix kann man mehr ab..:p

Bis Halle sind auch nur noch 55 Tage (y)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top