Das bin ich heute gelaufen

frank1968

run.de Promi
Wie bekommt es dir denn bisher. Hast Du Schmerzen oder Probleme?
Nach den Laufen sind meine Beine schon sehr müde.....leichter Muskelkater, davon ist am nächsten Tag nichts mehr zu spüren.
Ich werde es mal weiter beobachten. Ich könnte ja erst mal 10 Tage durch laufen und dann zwei Tage frei.

Ich würde sagen probiere es aus, höre auf Deinen Körper, sprich wenn Du Dich ko fühlst obwohl genügend Schlaf vorhanden ist, wenn Du in einer Stressphase bist und Du gefühlt auf dem Zahnfleisch gehst, macht es Sinn eine Pause vom Laufen zu nehmen, wenn es Dir gut geht - und Dein Körper fit ist, dann laufe.

Schwäne haben wir hier eher weniger die einen jagen. Aber Hunde inklusive mehr oder weniger freundlichen Herrchen haben wir hier auch zu genüge und trotzdem ist ein längeres Laufen möglich. Dann geht man halt an dem Hund vorbei oder nimmt jede Menge Tempo raus. Die Variantion des Tempos gehört bei längeren Strecken in der Regel eh dazu, das sollte eigentlich eher weniger ein Problem sein.
Im Grunde kann ich nur am Canal laufen und da wo ist sehr schmal ist sind auch sehr oft Schwäne die extrem aggressiv sind. Wir reden da nicht von einen oder zwei Schwänen.

Aber du hast Recht, ich werde es die nächsten Tage mal weiter probieren.

Frank
 

Joker

run.de Promi
Heute:
Normalerweise meine Freitagsstrecke: Einmal in den Stadtpark, durch den Stadtpark um den Stadtparksee herum und wieder zurück.
11.27 km
Pace: 5:41
Puls: 156

Cheers,

Joker

Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
 

sunshine79w

run.de Promi
Nach den Laufen sind meine Beine schon sehr müde.....leichter Muskelkater, davon ist am nächsten Tag nichts mehr zu spüren.
Ich werde es mal weiter beobachten. Ich könnte ja erst mal 10 Tage durch laufen und dann zwei Tage frei.



Im Grunde kann ich nur am Canal laufen und da wo ist sehr schmal ist sind auch sehr oft Schwäne die extrem aggressiv sind. Wir reden da nicht von einen oder zwei Schwänen.

Aber du hast Recht, ich werde es die nächsten Tage mal weiter probieren.

Frank
Ok wenn es am nächsten Tag nicht mehr so ist geht es ja, ich habe es nur dann und wann wenn ich viel trainiere das ich dann quasi dieses müde Gefühl über Tage habe und beim nächsten Lauf auch noch. Das geht dann auch nur eeg wenn ich mal gar nicht oder nur sehr langsam und kurz laufe. Das ist der Zeitpunkt wo man auf jeden Fall pausieren sollte.

Ok Schwäne am Kanal sind ein Problem, da pass wirklich gut auf.
 

André

Administrator
Mitarbeiter
Gestern abend nochmal 7,1 km in 45:54
Pace 6:28
Puls 161

Erneut mit Schuhen. Nach dem Lauf habe ich dann doch mal was an den Shins gemerkt, aber heute ist es schon wieder weg. Morgen werde ich dann mal wieder mit FiveFingers laufen. Da ist die Belatung für mich irgendwie geringer, zumindest für die Shins, dafür für die Achillessehne größer. Aber da hatte ich bisher zum Glück noch keine Probleme.

War jetzt aber der fünfte Lauf in 9 Tagen. Und heute fühlt es sich schon wieder gut an, so dass ich morgen den 6. Lauf innerhalb 11 Tagen starten kann. Ich freue mich schon drauf. (y)
 

Joker

run.de Promi
Gemeinsam mit meiner Frau eine Runde durch Aachens Umgebung um einer Runde "Siedler" mit den Kindern zu umgehen. Die kriegen nämlich immer schlechte Laune, wenn es nicht so gut läuft. ;-) Die arme Schwiegermutter muss mitspielen.

11.17 km
Pace: 7:42
Puls: 120

Cheer,

Joker



Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Der Herbst ist wohl da, lange nicht so ein wechselhaftes Wetter gehabt, wie heute. Von Regen bis Sonne (bei gefühlten 25 Grad) von stürmischem (Gegen-)Wind bis kühlen 13 Grad war alles dabei. Und das alles in gerade mal ca. 1,5 Stunden. Dasachichma --> Sommer ade.

16,75 km in 1:33:27h
Pace: 5:35 min/km
Puls: 143 bpm

:)
 

frank1968

run.de Promi
Der Herbst ist wohl da, lange nicht so ein wechselhaftes Wetter gehabt, wie heute.
:)
Es ist bei uns schon seit Monaten so, aber England ist ja auch nicht gerade für seine heißen Sommer bekannt. :D

Mein Lauf heute:

5.03KM | Pace: 6:43 min/km

Heute war mein 8 Trainingstag ohne Unterbrechnung, sieht sehr gut aus...keine Probleme mit den Beinen. :cool: Was mir aufgefallen ist, das meine Pace etwas eingeknickt ist.

Aber ich denke mal, zwischen 6:33 und 6:45 ist ok?

Habt ein schönes WE (y)
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Brrrrr 12 Grad Celsius und Dauerregen, dazu ein Trail im Wald. Das heisst einfach nur laufen und nicht stehen bleiben, sonst wird es verdammt kalt. So aber war es erträglich.

31,2 km in 3:25:04h
Pace: 6:22 min/km

Das war nunmehr der letzte Lauf vor dem nächsten Samstag. Nun gilt es zu regenerieren und Kräfte zu bündeln. Und damit fange ich am besten gleich an. Ich mache das, was Andrea bereits anmerkte, den gemütlichen Teil des Sonntags geniessen.

:)
 

andrea1377

run.de Promi
Brrrrr 12 Grad Celsius und Dauerregen, dazu ein Trail im Wald. Das heisst einfach nur laufen und nicht stehen bleiben, sonst wird es verdammt kalt. So aber war es erträglich.

31,2 km in 3:25:04h
Pace: 6:22 min/km

Das war nunmehr der letzte Lauf vor dem nächsten Samstag. Nun gilt es zu regenerieren und Kräfte zu bündeln. Und damit fange ich am besten gleich an. Ich mache das, was Andrea bereits anmerkte, den gemütlichen Teil des Sonntags geniessen.

:)
Ich empfehle Pflaumenkuchen. Der unterstützt die Regeneration ungemein [emoji12]
Gruß
Andrea
 
Top