Das bin ich heute gelaufen

Catwoman

run.de Promi
Ich will auch Frühling, Sonnenschein und Wärme. Morgen werde ich nochmal die neue Strecke laufen. Soll trocken bleiben in Venlo.

Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
 

Catwoman

run.de Promi
Dann kannst du besser die Langlaufskies benutzen mit viel Schneegestöber und so.

Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
 

andrea1377

run.de Promi
Intervalltraining im Dunkeln auf vollständig verschneiter Tartanbahn - ein regelrecht surreales Erlebnis. Uhr vergessen, trotzdem gelaufen und zwar:
1.200m Einlaufen, 4×800m schnell, dazwischen je 400m Trabpause und 1.200m Auslaufen. Das macht insgesamt 6,8 km. Dafür habe ich ca. 50 min. gebraucht. Anschließend direkt nach Hause und in die Badewanne und jetzt gibt's Abendessen.
Gruß
Andrea

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Catwoman

run.de Promi
Ich lese gerade das Buch "De helden van 42 kilometer" ist ein Niederländisches Buch über Marathonläufer.
Alle dieser Läufer hatten keine Trainingspläne sondern die meisten liefen auf Gefühl und sie liebten lange Distanzen. Genau wie ich auf dem Rad und nun auch beim Laufen. Die Ausdauer kommt mir dsbei zu Gute.
Morgen wieder ein echt langes Stück laufen. Schnelligkeit ist dann nicht mehr so wichtig.
Finde die Ultraläufer die mehr als 200 km laufen auch super. Joey Kelly ist auch so einer der sehr lange Strecken bewältigt finde ich einfach klasse. [emoji4] [emoji106]

Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
 

Catwoman

run.de Promi
Habe heute meinen persönlichen Rekord gelaufen 15,88 km[emoji2] [emoji2] [emoji471] in einer Zeit von 1:46:29
Pace 6,42.
Ging irgendwie von selbst obwohl es kalt war. Die ersten 3 bis 4 km dann habe ich es noch kalt aber dann komme ich langsam auf Touren und könnte immer so weiter laufen.
Jetzt ist Couchsurfen mit viel Kaffee angesagt.[emoji477] [emoji477]

Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
 

Joker

run.de Promi
Habe heute meinen persönlichen Rekord gelaufen 15,88 km[emoji2] [emoji2] [emoji471] in einer Zeit von 1:46:29
Pace 6,42.
Ging irgendwie von selbst obwohl es kalt war. Die ersten 3 bis 4 km dann habe ich es noch kalt aber dann komme ich langsam auf Touren und könnte immer so weiter laufen.
Jetzt ist Couchsurfen mit viel Kaffee angesagt.[emoji477] [emoji477]

Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
Wow! Gleich zwei solche Erfolge in einer Woche trotz widriger Bedingungen![emoji3]

Respekt![emoji106]

Joker

Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Für "eigentlich habe ich heute gar keine Lust" ist es ein sehr ordentlicher Lauf geworden. Eigentlich wollte ich ja irgendwas zwischen 25 und 30km machen, aber der Mittagsschlaf hat mich träge gemacht. Von daher "nur" ...

16,61 km in 1:31:37 h
Pace: 5:30 min/km

:)
 

Catwoman

run.de Promi
Für "eigentlich habe ich heute gar keine Lust" ist es ein sehr ordentlicher Lauf geworden. Eigentlich wollte ich ja irgendwas zwischen 25 und 30km machen, aber der Mittagsschlaf hat mich träge gemacht. Von daher "nur" ...

16,61 km in 1:31:37 h
Pace: 5:30 min/km

:)
Soviele Kilometer will ich auch noch machen. Langsam steigere ich mich.

Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
 

Catwoman

run.de Promi
Nichts! Ich habe verschlafen[emoji99] Ich hätte zwar noch für eine halbe Stunde rausgekonnt, aber dann habe ich beschlossen dass ich auf meinen offensichtlich müden Körper höre und bin drin geblieben.
Morgens laufe ich nie dann müsste ich schon um 4:30 Uhr aufstehen und das ist mir viel zu früh.
Meine beste Laufzeit ist nachmittags oder der frühe Abend.[emoji3]

Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
 

Catwoman

run.de Promi
Dann gehst du sicher schon um 21 Uhr ins Bett.
Morgens bin ich froh wenn ich nach einer unruhigen Nacht die Augen wieder auf bekomme. Ich schlafe nämlich sehr sehr schlecht und dann noch in der Frühe ein Lauftraining machen, nee dad kriege ich nicht gebacken.

Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
 

andrea1377

run.de Promi

andrea1377

run.de Promi
Ich bin eher der Spätstarter: Feierabendlicher Winterlauf in eisiger (-5°C) Dunkelheit an und um die Alster und wieder zurück. Dabei einige Orientierungsstopps auf dem Rückweg nicht rausgestoppt ...
Das macht in Zahlen:
18,80 km mit 6:20 Pace (eigentlich war ich während des Laufens also noch flotter ) in 01:59:06h.
Jetzt nach einer heißen Dusche hab ich Hunger und dann geht's in die Heia .
Gute Nacht und Gruß
Andrea

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Kirsten

run.de Promi
Ich verneige mich in Ehrfurcht vor soviel Qüalbereitschaft ...
Anders geht es bei uns nicht. Zwei Läufer, die beide arbeiten und ein Kind, das auch etwas von seinen Eltern haben will. Da bleiben nur der frühe Morgen und der späte Abend. Ich bin daran schon so gewöhnt dass es mir schwer fällt, wenn ich später raus gehe.

Heute morgen war ich bei -7°C 12 km mit 5:22min/km unterwegs und warte immer noch darauf, dass meine Füsse wieder warm werden.
 
Top