Das bin ich heute gelaufen

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Andrea. Du bist gut drauf une trainiert. Der Kopf ist wichtig, gerade dann, wenn es etwas schwerer wird. Ich drücke Dir die Daumen. Zieh durch, selbst wenn Du die Pace nicht halten kannst. Leitspruch sollte sein: Weshalb nach 30 aufhören, wenn Du auch 42 schaffst.

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
 

andrea1377

run.de Promi
Andrea. Du bist gut drauf une trainiert. Der Kopf ist wichtig, gerade dann, wenn es etwas schwerer wird. Ich drücke Dir die Daumen. Zieh durch, selbst wenn Du die Pace nicht halten kannst. Leitspruch sollte sein: Weshalb nach 30 aufhören, wenn Du auch 42 schaffst.

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
Danke @Göran. Ick freu mir .
Gruß
Andrea

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Aufregung gehört immer dazu. Die setzt übrigens wichtiges Adrenalin frei. Auch Dir viel Erfolg, Joker. Das wird schon werden. Den Jeff kann man bei Bedarf ja gar ausdehnen.

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

andrea1377

run.de Promi
Heute noch einmal über 20 aber unter 30km, also nicht mehr so richtig lang. Dafür bei super Sonnenschein. Erst durch das Wandsbeker Gehölz zum Öjendorfer See, dann durch diverse Wohngebiete zur Boberger Niederung, an der Düne und dem Kiessee vorbei und durch das Gelände der Horner Rennbahn zurück nach Hause - aber halt! Ich hab ein bisschen vorher die Uhr gestoppt, weil da war so ein Bäcker und die hatten so lecker Käsekuchen und ich hatte so Hunger...
26,2 km mit 6:19 Pace in 02:45:40h und noch 217 Höhenmeter mitgenommen .

Öjendorfer See



3 x Boberger Niederung

Ich vor der Düne

Boberger Kiessee


2 x lauschig hier

Horner Rennbahn - heute ohne Pferde

Käsekuchen

Jetzt heißt es Füße stillhalten ...
Gruß
Andrea

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
76. Liepnitzseelauf in Ützdorf bei Wandlitz. Für Berliner Verhältnisse eine anspruchsvolle Trailstrecke. Viele Steigungen und vor allem Wurzeln. Das Rauflaufen bereitet mir weitaus weniger Schwierigkeiten, als das Runterlaufen. Da habe ich manchmal das Gefühl, dass ich nah dran bin, mich selbst zu überholen. Was dann passiert, muss ich wohl nicht erklären.

25 km in 2:08:14
Pace: 5:08 min/km
213 HM

Jetzt bin ich aber auch ganz schön durch. Mal schauen, ob ich auch irgendwo so ein leckeres Stück Kuchen, wie Andrea finde. :)
 

andrea1377

run.de Promi
76. Liepnitzseelauf in Ützdorf bei Wandlitz. Für Berliner Verhältnisse eine anspruchsvolle Trailstrecke. Viele Steigungen und vor allem Wurzeln. Das Rauflaufen bereitet mir weitaus weniger Schwierigkeiten, als das Runterlaufen. Da habe ich manchmal das Gefühl, dass ich nah dran bin, mich selbst zu überholen. Was dann passiert, muss ich wohl nicht erklären.

25 km in 2:08:14
Pace: 5:08 min/km
213 HM

Jetzt bin ich aber auch ganz schön durch. Mal schauen, ob ich auch irgendwo so ein leckeres Stück Kuchen, wie Andrea finde. :)
Super gemacht, @Göran! Kuchen haste Dir jetzt echt verdient ☕.
Gruß
Andrea

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Joker

run.de Promi
Heute eine Flughafen-Runde nach Jeff Galloway. Da ich es vertüdelt hatte, mein Smartphone über Nacht zu laden, hatte das Teil heute um 10:00 nur noch 35 % Akkuladung. Also nochmal schnell nachladen. Entsprechend spät bin ich dann erst losgekommen.

Immerhin habe ich nicht gefroren und konnte mich bei Kilometer 16 sogar meines Pullovers entledigen.

War gut:


Abb.1: Ein Flugzeug

33 km in 3:55'55 (7'09 min/km)

Sent from my SM-G935F using Tapatalk
 
G

Gelöschtes Mitglied 551

Guest
Der Frühling ist da - und alle laufen fleißig... wie schön:)
Glückwunsch an alle, die am WE so tolle Läufe hatten - ob mit Wettkampf oder ohne!

Ihr habt mich natürlich gleich motiviert, heute früh auch ein bisschen fleißig zu sein:

Punkt 6:00 Uhr bei lautem Vogelgezwitscher gestartet....

25,4 km in 03:01:50, pace 7:10 min/km

(das erste Mal über 25km und über 3h).

Schönen Wochenstart:)
Morgensonne
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 551

Guest
Ist doch ganz normal das Thread's in Foren so ablaufen.
(...)
Damals haben sich einige hier spontan deswegen abgemeldet.
Threads "laufen" nicht einfach, threads werden von usern gemacht, in diesem Fall also von uns.
Mir hat dieser bislang gut gefallen (so eine Art kollektives Trainingstagebuch einer überschaubaren Zahl sehr unterschiedlicher Menschen), deshalb fände ich es schade, wenn das vorbei wäre.
Es kann ja auch sehr sinnvoll sein, wenn man sich über unterschiedliche Auffassungen zum Training austauscht. Nur habe ich mich gefragt, ob das unbedingt in diesem Faden sein muss.
LG Morgensonne
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Threads "laufen" nicht einfach, threads werden von usern gemacht, in diesem Fall also von uns.
Mir hat dieser bislang gut gefallen (so eine Art kollektives Trainingstagebuch einer überschaubaren Zahl sehr unterschiedlicher Menschen), deshalb fände ich es schade, wenn das vorbei wäre.
Es kann ja auch sehr sinnvoll sein, wenn man sich über unterschiedliche Auffassungen zum Training austauscht. Nur habe ich mich gefragt, ob das unbedingt in diesem Faden sein muss.
LG Morgensonne
Ob etwas vorbei ist entscheiden User grundsätzlich alleine. Ich für meinen Teil sehe dazu gar keine Veranlassung. Von daher sind die Bedenken aus meiner Sicht unbegründet. Aber grundsätzlich gebe ich Dir mit einem eigenen Beitrag recht. Ich werde diese Threads herauslösen und einen eigene Strang eröffnen. Und dann hoffe ich, dass wir hier wieder über gaaaaanz reguläre Laufergebnisse sinieren können. :D
 

Drino

run.de Promi
Ist doch ein Laufergebnis.

Ich bin schon seit Wochen nicht mehr gelaufen. Umgeknickt, Erkältung, Party (Kater) . Es kam so irgendwie alles zusammen. Nach Ostern fange ich dann bei Null wieder an.
 
Top