Einlegesohlen für Laufschuhe gesucht

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Verletzungen & Ernährung" wurde erstellt von Hibiki, 27 April 2018.

  1. Hibiki

    Hibiki Neuer User

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Fersenspor. Im Alltag macht mir dieser eigentlich keine Probleme. Allerdings tut es aktuell beim Laufen weh. Deswegen bin ichnun auf der Suche nach Sporteinlegesohlen. Auf der Seite https://www.einlegesohlen.org habe ich nun gesehen, dass es da unterschiedliche Ausführungen von Einlegesohlen gibt. Nun weiß ich nicht genau, welche Sohlen besser sind. Deswegen möchte ich hier gerne nach Erfahrungen fragen. Welches Material findet ihr besser? Welches bietet Euch den besten Komfort?

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 August 2018
  2. Friweg

    Friweg run.de Promi

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    128
    Mein altes Paar ist seit 1 Woche im Ruhestand, dafür habe ich mir damals die hauseigenen Einlagen der Firma Lauf-Lunge gekauft. Lief sich auch echt angenehm, das Fußgewölbe wurde schön unterstütz. Ich kaufte mir einige Zeit später ein zweites Paar Einlagen für meine Arbeitsstiefel. Nach ein paar Monaten tat mir hin und wieder nach dem Laufen der Unterfuü weh, so das ich kaum auftreten konnte. Ich nahm die Einlagen aus den Laufschuhen heraus und laufe seitdem mit den Originaleinlagen der Hersteller. Habe seit dem auch keine Beschwerden mehr. Zumindest keine, die vom tragen der Einlagen kommen.
    In den Arbeitsstiefeln trage ich sie nach wie vor.
     
  3. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    138
    Ich trage Einlagen. Extra für sportliche Tätigkeiten hergestellt.
    Anordnung: Hausarzt.

    Laufschuhe: sehr wenig gedämpft wenig Sprengung

    Davor habe ich die Schuhe so getragen ...wie gekauft.
     
  4. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,953
    Zustimmungen:
    4,327
    Einlagen haben bei mir genau das Gegenteil bewirkt von dem was sie sollten und meine Probleme schlimmer gemacht.

    Jetzt lasse ich den Fuß arbeiten, laufe ohne Sprengung und Dämpfung, und schon läuft es endlich. Alle Probleme die ich hatte sind wie weg geblasen. Und der Fuß hat sich in den letzten Monaten richtig gut entwickelt.

    Meistens ist aufgrund unserer Alltagsschuhe das Gewölbe und die Fußmuskulatur eh zu schwach. Wenn man da jetzt noch Stützen reinbaut, wird es halt noch schwächer.

    Für mich persönlich ist das der Weg, den Fuß wieder zu stärken deutlich sinnvoller. Aber es gibt sicher auch Fälle wo Einlagen Sinn machen, deshalb gibt es hier kein richtig oder falsch, sondern jeder muss für sich den Weg finden mit dem er klar kommt.

    Was mir allerdings sauer aufstößt ist wie Orthopäden automatisch Einlagen verschreiben. scheint wohl eine tolle Geldbeschaffungmaschinerie zu sein.

    Ich war damals bei 3 Orthopäden, keiner hat geguckt was wirklich los ist, alle 3 haben mir direkt Einlagen verschrieben. Ich war bei 3 verschiedenen Eiinlagenmachern, die Krankenkasse hat jedes mal schön bezahlt, nur geholfen hat keine einzige der 3 Einlagen.
     
    Göran gefällt das.
  5. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    138
    Genauso war es bei mir auch.
    Zwei Monate habe ich sie Tag u. Nacht getragen.
    Dann Fußgym. und mein Kippbrett angewendet.

    Seitdem trage ich keine Einlagen mehr im Alttag.
    Nur noch beim Sport. Weil dort 2-3 mal höher die Belastung ist.

    Einlage: Fuß in die richtige Lage. Tragen bis die Bänder,Sehnen sich wieder normalisieren. Dann erst Muskulatur wieder auf Vordermann bringen u.s.w

    Barfusslaufen und ein paar Übungen hilft da gar nichts.
    Nur beides zusammen hilft.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden