Ellipsentrainer - worauf achten?

dhan

Neuer User
Salut zusammen


Aus Gesundheitsgründen darf ich nicht mehr joggen, ein Cross- bzw. Ellipsentrainer ist nach Aussage des Arztes jedoch erlaubt (Bandscheibenzeux). Nachdem ich in weiterer Umgebung keine Gerät zum Testen finde ("... aber wir können Ihnen eins bestellen", sagen die Sportgeschäfte), versuche ich nun, mich theoretisch dem Thema zu nähern.
Wir haben bereits einen Crosstrainer, der aber zwischenzeitlich arg in die Jahre gekommen ist, außerdem hat mich an dem immer gestört, dass die Füße so weit auseinander stehen. Daher soll es jetzt ein Ellipsoidtrainer werden (oder wie immer man das nennt, Hauptsache, die Füße stehen näher beieinander, weil die Schwungmasse vorne ist).
Nur: welcher?

Ein paar Eckdaten: 55 Jahre, etwas übergewichtig und trotzdem recht durchtrainiert (90kg bei 1,80), bislang 3x wöchentlich ca. 7km (bevorzugt Vorderfußlauf), zwischendrin immer mal wieder Skiken (weiterhin erlaubt). Winter: Skifahren (inzwischen mit Buckelpisten- und Offroadverbot) & Langlauf (nicht gut, dafür gemütlich).

Kriterien für das Gerät: Wohnzimmertauglich, also weitestgehend mobil. Dafür braucht es definitiv keinen Multimediaschnickschnack, weils Wohnzimmer voll davon ist. Auch kein GPS. Und am liebsten ohne Stromanschluss (ich finde das eh paradox - ICH stecke da doch massig Energie rein?).
Und wie ist das mit der Schrittlänge? Ich bin eher kurzbeinig, mein Frouwelin (1,65) auch, da wären vielleicht verstellbare Fußschalen nicht verkehrt. Ich habe zu wenig Geld, mir was richtig Billiges zu kaufen, sehe aber auch nicht ein, den Taler für unnützen Schnickschnack zu verschwenden (z.B. Namen, Marketinggedudel, Hochglanzprospekte, ...). Aber ordentlichen Tritt und meine Masse muss das Teil schon aushalten, damit ich auf Hochpuls komme.
Ich kann mir auch gut erhaltene Gebrauchtware vorstellen, denn ganz oft stehen die Teile ja nur als Kleiderständer rum.
Vom Budget her kann ich den Markt nicht einschätzen. Werde ich mit 500€ glücklich oder gibts dafür nur Edelschrott? Keine Ahnung. Unser alter Trainer war von 700 auf 350 reduziert. Mark. Damals...

Für zielführende Hinweise wäre ich dankbar, am liebsten dank eigener Erfahrungswerte. Datenblätter lesen kann ich auch alleine


Edith: im transportfähigen Umkreis bis 100 km bieten sich gerade an:
Maxxus 9.1e / Horizon Fitness Endurance / Kettler Elyx 3 / Horizon Andes 509 ..
Aber wie gesagt - keine Ahnung, ob man sowas kaufen kann ...
 
Hallo,

ich habe mir vor kurzem den klappbaren Ellipsentrainer von Maxxus angeschafft. Habe ziemlich wenig Platz in der Wohnung und dafür ist er wirklich ein Traum. Bin jetzt selber würde ich sagen normalbeinig, aber ich denke er wäre auch für kurzbeinigere Menschen gut geeignet. Am besten ist eh immer selber ausprobieren, jeder ist anders. Viel Erfolg!
 
Top