Gesunde Snacks

time2run

Neuer User
Hallo Leute,
Ich habe mal eine Frage an euch bzgl. Snacks für den Abend oder am Nachmittag. Ich lese immer wieder das viele eine Portion Magerquark oder auch Nüsse als kleinen Snack genießen. Dies habe ich auch schon oft ausprobiert, aber was gibt es noch mehr? Oft habe ich noch den kleinen Hunger und Appetit, aber ich bin kein großer Fan von Magerquark und auf Nüsse hat man ja auch nicht immer Lust. Kennt ihr noch andere Snacks, die man ohne schlechtes Gewissen essen kann?
 

mountainrunner

Neuer User
Hallo @time2run,
Wenn ich mal einen Snack brauche, greife ich häufig zu Obst. Ich mag vor allem Äpfel. Damit mich der Snack auch eine Zeit lang satt macht, esse ich normalerweise noch etwas Nussmus dazu. Meine liebste Kombination sind Apfelspalten mit Erdnussmus. Das Gute an Erdnussmus, im Gegensatz zur Erdnussbutter ist, dass sie zu 100% nur aus Erdnüssen besteht, ohne jegliche Zusatzstoffe. Du kannst die Apfel auch in Scheiben schneiden, mit dem Mus bestreichen, und dann noch ein Topping wählen, das du magst. Beispielsweise gehackte dunkle Schokolade schmeckt dazu auch immer gut.
LG
 

Thorsten2301

Neuer User
Mein Tipp, gerade auch vor längeren Läufen, ist, drei- bis vier Esslöffel Instant-Haferflocken in einem Glas Saft aufzulösen. Einfach ins Glas, umrühren, trinken, fertig. Ist jetzt nicht unbedingt eine kulinarische Offenbarung, erfüllt aber seinen Zweck. Insbesondere für den kleinen Hunger.
 

runner4life

Neuer User
Hey, ich esse sehr gern "clean" Riegel. Das sind also gesunde Riegel, die dir Energie geben sollen. Es gibt ganz viele in verschiedensten Sorten. Am besten mag ich die Hej Riegel mit Schokolade und Nüssen. Schmecken echt gut und man fühlt sich danach nicht schlecht. Schau am besten auch mal bei deinem DM-Markt nach. Da gibt es viele verschiedene Sorten. Wenn du magst, kann du selber welche backen. Gibt ganz viele Rezepte online!
 

hobbyrunner

Neuer User
Hallo,
Es gibt mittlerweile wirklich extrem viele Möglichkeiten für gesunde aber auch sehr leckere Snacks mit weniger Kalorien. Falls du den Geschmack von Magerquark nicht magst, kann ich dir Flavour Drops empfehlen. Ich benutze beispielsweise Geschmäcker wie Cheesecake oder Erdbeere (0 Kalorien). Zum Frühstück oder nebenbei mach ich mir gerne einen grünen Smoothie, der auch super schmeckt (es gibt sehr viele Rezepte im Internet) oder auch Porridge mit Hafermilch statt Kuhmilch, hier gebe ich dann keinen Zucker, sondern Äpfel, Beeren und Zimt hinein.
Viele Grüße!
 

sportytanja

Neuer User
Hallo,
Ich mag vor allem Zartbitterschokolade. Das mildert den Heißhunger und man hat dazu auch noch Schokolade verspeist. Natürlich solltest du es nicht in Übermenge genießen aber ein kleines Stück bringt niemanden um und ist zudem sogar gesund. Ich backe auch gerne leckere Kuchen oder Brownie, aber anstatt normales Mehl oder normale Milch, greife ich zu Haferflocken (zermahlen) und Hafermilch. Diese Variante ist gesünder und du kannst trotzdem noch was süßes essen. Was ich noch ganz wichtig finde: Nur weil du deine Ernährung umstellst oder ein paar Kilo abnehmen willst, heißt es nicht dass du keine Süßigkeiten verspeisen darfst. Denk immer daran: Nach einer Diät wirst du es auch wieder tun. Wichtig ist nicht nur was du isst, sonder vor allem wie viel.
 
Top