Grüße aus aus dem Ösi Land

hallo an alle!

wie unschwer zu erkennen bin ich neu hier :D.

ich heiße elisabeth und bin 35 jahre alt.

ich bin eigentlich total unsportlich (und das ist noch sehr milde ausgedrückt). ich habe sport nie gemocht und wann immer es ging vermieden :whistle:, schon seit kindheitstagen an. somit eigentlich mein ganzes leben keinen sport betrieben und die sportstunden in der schule habe ich gehasst....

seit februar letzten jahres habe ich 36kg abgenommen. sport ließ sich da leider nicht ganz vermeiden; ich habe aerobic gemacht, mich dabei aber auch nicht wirklich überanstrengt.

ein bischen was soll jetzt noch runter und nachdem ich mit den aerobic stunden schon genug hatte, habe ich vor 2 wochen mit dem laufen naja, besser gesagt, mit dem joggen angefangen. ich bin natürlich noch sehr langsam und weite strecken gehen auch noch nicht, aber es läuft insgesamt besser als erwartet. ich hätte nie gedacht, dass ich schon so "lange" durchlaufen kann. in meiner schulzeit wäre das undenkbar gewesen, da bin ich nach 200 Metern faktisch umgefallen und ohne seitenstechen ging auch nix.

ich jogge momentan jeden zweiten tag und ich muss sagen, dass es mir doch irgendwie spass macht. damit habe ich selbst überhaupt nicht gerechnet, denn vor allem laufen war für mich immer ein völliges nogo. unvorstellbar.

mein ziel ist es nun mal eine stunde durch laufen zu können. bis dahin wird es wohl noch etwas dauern und während dieser zeit werde ich mich hier ein wenig umsehen und vielleicht brauche ich auch den einen oder anderen tipp von den laufexperten hier :cool:.

wenn alles klappt möchte ich dauerhaft beim laufen bleiben; mir geht es da aber ausschließlich ums fit/gesund bleiben und natürlich gewicht halten und weniger um zeiten und distanzen.

liebe grüße
elisabeth
 

sunshine79w

run.de Promi
Herzlich Willkommen hier . Bin auch jemand der nie im Leben gedacht hätte jemals zum Laufen zu kommen und nun nähert sich ein 1jähriges Laufjubilàum. Ich hoffe Du bleibst am Ball und gönnst dir die vielen verschiedenen wunderschönen Lauferlebnisse. Lg Steffi

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 
M

Martyprivat

Guest
Herzlich Willkommen und mein größter Respekt für:

Den Gewichtsverlust (y)
Das Durchhaltevermögen (y)
Und das du hier bist (y) (y)

Weiter so, natürlich alle drei Punkte :D

LG

Martin


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 

André

Administrator
Mitarbeiter
Hey Elisabeth!

36 Kilo - Wow! Respekt!!!!

Durch das Aerobic hast Du Dir sicher schon eine gute Kondition aufgebaut, deshalb klappt das auch mit dem Laufen so gut (Im Gegensatz zu früher wo Du in der Schule warst)

Wirklich wichtig finde ich dass man einen Sport findet der einem Spaß macht und den man auch durchzieht. Das klingt so als hättest Du Deinen gefunden. Finde ich super! Bleib am Ball!

Viel Spaß hier in der Community! (y)
 
Herzlichen Dank für eure Antworten. Das macht wieder Mut an der Sache dran zu bleiben :D. Bin gestern auch wieder gelaufen, aber da lief es nicht ganz so gut. Der eine Tag als Pause geht mir offensichtlich ab. Für meine Runde brauche ich jedenfalls 31-33 Minuten, ja nach Tagesverfassung. Mehr geht noch nicht.
 
Danke. Die App hatte ich einmal, aber inzwischen wieder gelöscht. Momentan benutze ich Runtastic.

Ursprünglich wollte ich ja mit dem 2 Minuten laufen, 2 Minuten Gehen ect. Plan anfangen. Habe dann aber bemerkt, dass das doch zu einfach ist :) und ich weitaus länger kann. Beim dritten Versuch bin ich dann 30 Minuten in einem durch gejoggt. Dabei möchte ich jetzt in diesem Monat noch bleiben und dann schauen wir mal ob's wieder ein Stückchen länger geht...

Ich jogge lieber langsamer und dafür länger als schneller und kürzer, denn bei letzterem kommt dann bei mir schnell Frust auf :whistle: und dann werfe ich meist gleich alles hin.

2kg sind übrigens durch das Laufen auch schon wieder weg (y). Fehlen mir noch 8. Bis dahin macht mir das Laufen hoffentlich so viel Spass, dass ich es auch danach weitermache.
 
Top