Laufstil - Vorfuß, Mittelfuß oder Ferse?

Wie läufst Du?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    8
M

Martyprivat

Guest
@Torsten H.
Weil nie beide Füße gleich sind und man immer eine Zuckerseite hat. Oder weil du krumm läufst?
Keine Ahnung.
Vielleicht ist aber auch der neutral Schuh nix für dich. Das wird die Zeit mit sich bringen.
Einfach ausprobieren, wenn es nicht klappt solltest du vielleicht mal eine professionelle Laufanalyse machen lassen. Nicht das du ne Fehlstellung oder ähnliches hast und davon nix weißt :(



Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 

Torsten H.

run.de Promi
Der letzte Satz gefällt mir garnicht aber so etwas musst ich mir im Januar schon einmal von einem Arzt anhören...
Wo bekomm ich denn eine ordentliche Laufanalyse!???
 

Torsten H.

run.de Promi
So heute war es soweit und ich hab meine neuen Tretter getestet!

Na ja was soll ich sagen,am linken Fuß ein sehr geiler Schuh und am rechten so dass ich nach nicht mal 1,5km Schmerzen an der Außenseite der Ferse bekommen hab die dann die komplette rechte Seite des Fußes taub gemacht hat!
Nach 2,9km musst ich umdrehen weil die Schmerzen zu groß waren.
Ich hab aber festgestellt dass es sobald es nur minimal Bergab ging gut war und die Schmerzen und das Taubeitsgefühl verschwunden sind!
Aber sobald es eben wurde bzw. leicht Bergauf ging ich wieder Probleme bekam.
Hatte mein Handy dabei und hab das ganze auch einmal versucht unterwegs zu filmen und man kann doch relativ genau erkennen (in der Zeitlupe) dass ich immer noch extrem zur Ferse neige!Ich stell das dann mal ein.
Daheim hab ich mir meine Schuhe alle mal angeschaut und schon festgestellt dass ich sichtbar mehr Abrieb an der rechten Fersen-Außenseite hab als am linken Schuh.
Was ich vielleicht auch noch erwähnen sollte ist dass ich normal immer im V gehe,also die Fußspitzen immer nach außen was ich aber beim Laufen nicht hab,da sind die Füße relativ parallel gegenüber(ich hoffe man hat es verstanden!?)

So hier mal das Video,ich hoffe es geht und man erkennt ein bisschen was...
 
  • Like
Reaktionen: Udo
M

Martyprivat

Guest
Erstaunlicherweise ja.

Aber nur wenn man den Film Einzelbilderweise anschaut.

Erschreckend deine Fußstellung. Jetzt weiß ich was du meinst mit V Stellung. Bei mir heißt du jetzt Jens weißflog. Ski dran, Rampe runter und ziiiieeeh ;).

Aber wenn es so ist dann ist da so. Ich glaube kaum das du mal gerade aufsetzen wirst.

Aber, du läufst extrem Fersenlastig. Hier mal ein einzelbild.





Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 

Torsten H.

run.de Promi
:LOL::ROFLMAO::cry:...auf Jens Weißflog hätte ich gewettet dass das kommt!!!
Ja ist leider so und da muss ich zugeben dass sich meine "V" Fußstellung beim laufen wesentlich verbessert!
Also wenn ich normal gehe hab ich einen extremen "V" Gang...
Ob man das verbessern kann !?:rolleyes:
 

kvn apstdt

run.de Promi
:LOL::ROFLMAO::cry:...auf Jens Weißflog hätte ich gewettet dass das kommt!!!
Ja ist leider so und da muss ich zugeben dass sich meine "V" Fußstellung beim laufen wesentlich verbessert!
Also wenn ich normal gehe hab ich einen extremen "V" Gang...
Ob man das verbessern kann !?:rolleyes:
So a la Charlie Chaplin :ROFLMAO: Trotzdem bist du mit dem "Laufstil" sehr schnell und vorallem ausdauernd.(y) Warst du denn bei der Laufanalyse?!
 
M

Martyprivat

Guest
@Torsten H. Die Frage ist muss man es verbessern?

Du bist schnell und Probleme hast du auch nicht.
Noch nicht. Wenn man das Bild sieht was ich leider nicht hochgeladen bekomme, sieht man das du ferse aufsetzt und dabei das komplette Bein gestreckt ist.
Das bedeutet das du das ganze sehr Gelenk belastend läufst.

Ich denke, wenn du etwas umstellen willst, dann den Fersenlauf auf mittelfuß.

Hätte meines Erachtens nach 2 Vorteile. Gelenkschonender und vielleicht auch automatisch eine geradere Fußhaltung.

Allerdings wird das ganze sicherlich ein Jahr in Anspruch nehmen.

Ob sinnvoll oder nicht vermag ich nicht zu beurteilen. Es gibt sicherlich genug Läufer die ihr lebenslang schnell über Ferse Laufen ohne Probleme.
Das mit den Gelenken merkt man leider erst viel später und dann ist es zu spät.



Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 

Torsten H.

run.de Promi
@Torsten H. Die Frage ist muss man es verbessern?

Du bist schnell und Probleme hast du auch nicht.
Noch nicht. Wenn man das Bild sieht was ich leider nicht hochgeladen bekomme, sieht man das du ferse aufsetzt und dabei das komplette Bein gestreckt ist.
Das bedeutet das du das ganze sehr Gelenk belastend läufst.

Ich denke, wenn du etwas umstellen willst, dann den Fersenlauf auf mittelfuß.

Hätte meines Erachtens nach 2 Vorteile. Gelenkschonender und vielleicht auch automatisch eine geradere Fußhaltung.

Allerdings wird das ganze sicherlich ein Jahr in Anspruch nehmen.

Ob sinnvoll oder nicht vermag ich nicht zu beurteilen. Es gibt sicherlich genug Läufer die ihr lebenslang schnell über Ferse Laufen ohne Probleme.
Das mit den Gelenken merkt man leider erst viel später und dann ist es zu spät.



Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Ich werde auf jeden Fall daran arbeiten um es wenigstens versucht zu haben!!!Das Video von @André ist ganz gut das werd ich versuchen so umzusetzen!
 

metalzwerg

run.de Promi
Hahahahaha, der Typ hinter Dir im Ziel: genial! :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

Ich persönlich denke, das Du schon auf Mittelfuss umstellen solltest.
Beachte einfach regelmäßiges Lauf-ABC, auch wenn es nervt, und beachte besonders bei den GA1-Läufen auf Deinen Laufstil.
Ansonsten kann würde Ich mal ein Technik-Seminar mitmachen, wenn es für Dich möglich ist.
 

Sven

run.de Promi
Vorfuß, Mittelfuß, Ferse? Boh, da ist man als Anfänger aber prompt überfordert. Werden diese (wie sagt man) Laufarten (???) irgendwo hier im Forum erklärt? Oder kann mir jemand der hiesigen Profis das kurz und in wenigen Worten nöher erläutern??? Wäre echt dankbar...
Hier mal ne tolle Buchempfehlung. Da wird von a-z alles zum Thema natürlich Laufen erklärt http://www.amazon.de/gp/aw/d/3936376077?pc_redir=1409891214&robot_redir=1
 
Top