Mein neuer Laufschuh - Zuletzt gekauft

sunshine79w

run.de Promi
Also der Wave rider 16 läuft sich richtig gut. Ist ein schöner nicht zu weicher Neutralschuh den man gefühlt auch mal treten kann. Aber die 15 hat er auch problemlos gemacht.

Den Sayonara werd ich wohl demnächst testen überlege nur ob erst den mizuno oder erst den nike. Bei speziellen Fragen bitte genau nachhaken da ich noch nicht alles weiss wo es drauf ankommt bei denn Schuhen :confused:.

Ganz genau immer schön aufpassen ;). Und das anstelle zu Laufen :rolleyes:

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 
M

Martyprivat

Guest
Also der Wave rider 16 läuft sich richtig gut. Ist ein schöner nicht zu weicher Neutralschuh den man gefühlt auch mal treten kann.
Das ist nicht meins, als Neutral ok, das geht, aber weich :eek:

da ich noch nicht alles weiss wo es drauf ankommt bei denn Schuhen :confused:.
Das ist auch individuell zu betrachten. Ich mag wenig Sprengung und kann auch hart sein. Ebenso habe ich Schuhe mit mehr Sprengung und Übermüdungsstütze.
Auch einen der relativ weich und hoch in der Sprengung ist. Neuste Errungenschaft, noch nicht gelaufen, ein Schuh mit 0 mm Sprengung.

Ich wechsle von Lauf zu Lauf die Schuhe um möglichst viel Muskeln und Sehnen zu bewegen und zu trainieren. So habe ich im Laufe der Zeit alte Probleme an der Achillessehne, im Knie ect. in den Griff bekommen und keine Probleme mehr.
Muss aber auch sagen das ich nie große Probleme hatte, nur die kleinen ziepper hier und da :)

Da musst Du sicherlich auch im Laufe der Zeit mal was ausprobieren was und wie es Dir bekommt.

Ganz genau immer schön aufpassen ;). Und das anstelle zu Laufen :rolleyes:
Wat nut, dat mut :D
 

sunshine79w

run.de Promi
Ich hab zuletzt auch ein übers andere Mal die Schuhe gewechselt. Deswegen jetzt auch die beiden neuen. Bis jetzt bin ich ja generell erst mal froh wenn ich passende sich gutanfühlende Schuhe bekomme. Ist leider recht schwierig aber jetzt bin ich ja erst msl ein paar Kilometer versorgt. Ich berichte auf jeden Fall :)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 

sunshine79w

run.de Promi
Also mal ein kleines noch nicht repräsentatives Ergebnis zum Nike Schuh. Der läuft sich auf festem Untergrund auch Waldwege gut und schnell, nur auf feuchtem matschigen Walduntergrund , kein Trail, ist der Schuh eindeutig nicht so wirklich gut zu gebrauchen. Da wirkt der Schuh wirklich schwammig und unsicher. Zum Mizuno kann ich noch nicht viel sagen da ich den erst einmal gelaufen bin und er dort gut lief ich ihn aber noch nicht gut geschnürt hatte. Bedarf weiteren Tests.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 

TiNe

run.de Promi
Mein neuer ---> Reebok - TRAINTONE ANTHLIN - 2-V57019

Sollte nur zum Training sein, quasi ein "KilometerFresser" ;)
Eigentlich bin ja Nice und Asics Fan, aber der neue Reebok macht sich SEHR gut, bin zufrieden, der kauf war eigentlich nicht nötig, der Schuh sehr günstig- aber.... Lohnenswert.
Allerdings wird mein nächster trotz allem wieder ein Nike-.... oder ein Asics :whistle:
 

Sven

run.de Promi
So mal ein kleines Fazit zu meinem ersten Onlinekauf. Erstens, das mit der Auswahl ist gar nicht so leicht, selbst wenn man weiß was man will. Zweitens, der Shop 21run.com hat mich bisher echt begeistert. Samstag am Abend zwei Paar bestellt. Dienstag waren die Schuhe schon da, dafür schonmal 5 von 5 Sternen. Dazu kommt noch ne Versandgebühr von 1,99 und mega Preise. Den Verliererschuh habe ich heute zurück geschickt. Mal gucken wie das läuft.
Nun zum Gewinner NB 1080V3: Für meine Verhältnisse super leicht und flexibel. Was mir besonders auffällt, im Gegensatz zu meinen Mizunos merke ich bei den NB meine orth. Einlagen kaum. Ich denke das liegt daran, dass der Mizuno eine Stütze im Mittelfuss hat und die Einlage eben auch. Also nach den ersten 12KM hat der Schuh mich schon echt begeistert. Mal schauen wie er sich auf längeren Runden schlägt.
 

sunshine79w

run.de Promi
Soweit ich das mitbekommen hab soll man zu Einlagen grundsätzlich Neutralschuhe ohne Stütze tragen sonst kann man wohl Probleme bekommen. Hab selbst allerdings keine Erfahrung damit.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 
Ich habe mir letztes Wochenende einen Nike Icarus gekauft. Dürfte schon ein altes (?) Modell sein, finde im I-Net darüber nix. Naja, das nennt man wohl einen Anfängerfehler :D. Schuhe sind aber soweit bequem & für den Anfang werden sie wohl reichen.
 
M

Martyprivat

Guest
Heute die erste lange Runde mit dem NB1080. Und ich bin immer noch begeistert. Habe den Schuh kaum wahrgenommen und schon gar nicht, dass er Nagelneu ist. Kein Scheuern. kein Drücken toller Grip trotz Regen und Matsch, nicht zu hart und nicht zu weich.
Klasse, genau so soll es sein.
Das der nicht scheuert, obwohl der noch so neu ist, ist wirklich gut.
Ich hatte das schon das ein neuer Schuh an der Ferse (Achillessehne) gescheuert hat und erst nach einigen Läufe in dem Bereich eingelaufen war.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 

FitLK

Neuer User
Wo kauft ihr denn euren Lieblingsschuh? Ich habe auf einer Homepage einen Schuh gesehen, den ich gern mal probieren würde. Aber ich bin mir dabei meist unsicher, ob man den Seiten vertrauen kann. Manche brauchen ja auch super lang, bis man das Produkt erhält oder bis man das Geld nach einer Rücksendung erhält. Habt ihr Erfahrungen oder Empfehlungen?
In einem Laden ist es sicher besser, aber dazu habe ich kaum Zeit.
 
Top