Sascha läuft aber wo gehts hin...

Sascha

run.de Promi
Ich hab nach der Erkältung auch wieder begonnen zu laufen.
Habe mich bei einem Verein mit Laufabteilung angemeldet wo ich momentan nur Dienstags hingehe.
Am 02.05. warens 7,92 km pace 7,56 (im Verein) da habe ich mir ein wenig weh gemacht mir haben die Knie und die Innenseite der Oberschenkel sehr geschmerzt.
Bin daraufhin am nächsten Tag direkt zum Laufladen Schuhe kaufen.
Nach 45 min und 6 verschiedenen Schuhen auf dem Laufband wurden es ein paar Brooks Addiction12

IMG_4273.JPG


Am 4.5. hab ich nach 2,78 km pace 8,07 abgebrochen. Hatte noch den Dienstag in den Beinen. Da ich dann die Beine schonen wollte war ich Sonntags nur eine halbe Stunde auf den Crosstrainer gegangen.

Am 9.5. war ich wieder im Verein Unterwegs. 9,1 km mit einer Pace von 7,51 .
Mit den neuen Schuhen läuft es sehr gut die Knie zwicken zwar leicht aber ich habe nur einen normalen Muskelkater gehabt.

Am 12.5. waren es 4,07 km mit einer Pace von 7,30. .
Mein nächster Lauf ist am Sonntag geplant. Da möchte ich ans Warmfreibad laufen und ein paar Bahnen schwimmen gehen. Wären auch knapp 5 km.

Gruß
Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha

run.de Promi
Heute waren es wie geplant 4,79 km mit einer Pace von 8,10 min/km danach noch 10 Bahnen a 50 Meter geschwommen. Leider habe ich ein sehr stark ziehenden Schmerz auf der Innenseite vom rechten Oberschenkel. Ist komischerweise erst nach dem laufen aufgetaucht. Ich hoffe mal das es bis Dienstag besser ist.
Ich laufe derzeit ohne Musik, ich habe festgestellt das ich mit Musik viel zu schnell laufe.
 

Sascha

run.de Promi
Nach langem hin und her habe ich mich aufgrund meiner Oberschenkelprobleme dazu entschieden eine Woche Pause zu machen. :(
Ich habe seit meinem ersten langen Lauf in den anderen Schuhen leichte Schmerzen in der Region. Ich hoffe das es daher kommt.
Zwischendurch werde ich wohl als Alternative auf den Crosstrainer und ins Schwimmbad gehen.
Heute waren es 11 Bahnen a 50 Meter. Hätte ich da schon gewusst das ich heute nicht laufen gehe wären es wohl mehr geworden.
 

Sascha

run.de Promi
Heute war ich laufen. Ich habe die mir selbst verordnete Woche Pause nicht eingehalten. Der Lauf hat sehr gut geklappt. Ich bin wieder ans Warmfreibad gelaufen.
5,34 Kilometer mit einer Pace von 7,47min/ KM .
Als Belohnung bin ich natürlich noch 10 Bahnen a 50 Meter geschwommen.

Jetzt mal eine Frage an die Profis hier. Ersetzt das schwimmen eventuell das Dehnen nach dem lauf?

Zubehör hat es auch wieder neues gegeben. Und zwar hab ich mir im Decathlon eine Laufmütze und eine Handschlaufe für was zu trinken für unterweges gekauft.
Da kann man eine kleine 0,33 oder 0,5 Liter Flasche in die Hand nehmen und muss diese nicht krampfhaft festhalten.
Wenn Bilder von der Handschlaufe gewünscht sind kann ich da gerne eins hochladen.
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Zubehör hat es auch wieder neues gegeben. Und zwar hab ich mir im Decathlon eine Laufmütze und eine Handschlaufe für was zu trinken für unterweges gekauft.
Da kann man eine kleine 0,33 oder 0,5 Liter Flasche in die Hand nehmen und muss diese nicht krampfhaft festhalten.
Wenn Bilder von der Handschlaufe gewünscht sind kann ich da gerne eins hochladen.
Mach mal bitte. Ich habe keine Vorstellung wie das ausschauen soll. Wenn man die Flasche nicht festhalten muss, baumelt die doch rum. Oder habe ich da was falsch verstanden?
 

Reha

run.de Promi
:)Normal trinke ich beim Laufen nicht.:)

Aber die letzten Tagen mit den hohen Temperaturen haben mich dazu gezwungen doch Flüssigkeit aufzunehmen.

Bin daher heute mit dem Auto los zum Joggen.;)
Eine klassische Acht bin ich gejoggt. Im Schnittpunkt der Acht stand mein Auto auf dem Parkplatz. Im Kofferraum eine 1 Ltr. Flasche Wasser. Das Trinken hat etwa eine Minute gedauert.:whistle:

So geht's auch.

 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha

run.de Promi
Gestern war wieder laufen im Verein dran.
7,8 Km mit einer Pace von 8,05min/Km.
Gestern wars nicht so toll die ersten Kilometer habe Krämpfe im Bauch gehabt und die letzten Kilometer wars mir schlecht. Ich denke es lag daran das ich nix zu trinken mit genommen hab. Nach dem laufen haben wir noch Lauf ABC und Dehnübungen gemacht. Insgesamt hab ich mich Gestern 2 Stunden sportlich betätigt.
Meinen Beinen geht es heute ganz gut. Der nächste lauf ist für morgen geplant. Da geht es wieder ans Schwimmbad. Mal schauen ob ich mal einen anderen Weg laufe.
 

Sascha

run.de Promi
Der Lauf am Donnerstag war total besch....... ich konnte es bis Dato nicht einschätzen an was es lag. Ich habe den lauf nach knapp 4 Kilometer abgebrochen (hatte zwischendrin sehr viele Gehpausen). Meine Frau hat mich unterwegs aufgegabelt und dann sind wir gemeinsam ins Schwimmbad gegangen. Auch hier habe ich nach der zweiten Bahn abgebrochen.
War sehr deprimierend aber am Abend hatte ich dann meinen Grund ich bekam Halsweh. Seit dem schlage ich mich mit einer Erkältung rum. Ich hoffe die Laufpause ist nicht so lang wie die letzte. :(
 

Göran

Distanz ist, was der Kopf draus macht.
Schwamm drüber. Nach einem Berg folgt nunmal ein Tal. Aber am Ende des Tals ... ;-)

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
 

Sascha

run.de Promi
Am Sonntag haben wir einen kleinen Ausflug mit dem Fahrrad gemacht.
Wir waren in eine benachbarte Ortschaft auf einen Bauernmarkt gefahren.
Waren ganz gemütliche 24 Kilometer Gesamstrecke. Da ich dies nach meiner Erkältung gut verkraftet habe bin ich heute wieder meine ersten 4,11 Km gelaufen.

Normalerweise laufe ich Dienstags im Verein aber als erster Lauf wollte ich nur eine kurze Strecke laufen und nicht direkt eine Stunde raushauen.

Während meiner Laufpause habe ich mir wieder Zubehör gegönnt. Meine Kopfhörer haben nach einem Waschgang das zeitliche gesegnet. Jetzt habe ich mir welche mit Magnet geholt die man wie eine Kette tragen kann.

IMG_4655.JPG


und einen Laufgürtel. Habe ihm am Sonntag beim Radfahren und heute beim laufen angehabt. Man merkt ihn nicht und das nötigste passt rein. Es soll sogar ein sehr großen Smartphone reinpassen (bis 6 Zoll)

IMG_4651.JPG
 

Sascha

run.de Promi
Nach meinem letzten hier dokumentierten Lauf habe ich gemerkt das ich immer noch nicht fit war und habe mir noch ein paar Tage Pause verordnet.
Seit einer Woche laufe ich wieder regelmäßig.

Letzten Sonntag waren es 3 Km. bei einer Pace von 8.10/Min
Dienstags waren 4 Km bei einer Pace von 8,07/Min

Am Freitag hatte ich Urlaub und da wollte ich mal einen ganz frühen Lauf testen.
Hat ganz gut geklappt 5 Km bei einer Pace von 7,53/Min.

Heute Morgen bin ich auch gelaufen war leider nicht so gut. Ich bin nach einem Kilometer laufen zum schnellen gehen übergegangen.
Ich vermute mal es lag am Essen gestern Abend. Wir waren bei meinem Bruder eingeladen und da gab es einen sehr deftigen Auflauf.
 

Sascha

run.de Promi
Dienstags ging es weiter im Verein.
Lief besser allerdings aufgrund der Temperaturen waren wir auch langsamer als sonst 7,26 Kilometer mit einer Pace von 8,07Min/Km .
Donnerstags war ein Nachbar mitgelaufen da hatten wir 5,05 Kilometer mit einer Pace von 8,20Min/Km
Meinen Sonntagslauf habe ich diese Woche auf Samstag geschoben. Ich war morgens arbeiten und abends sollte es wieder zu meinem Bruder gehen.
Da ich die Problem vom letzten Sonntag umgehen wollte habe ich mich entschlossen Samstag Mittag zu laufen. Es war ein sehr guter Lauf trotz Mittagshitze 5,05 Kilometer mit einer Pace von 7,18 Min/Km.
Bisher habe ich es noch nich geschafft die 5 Kilometer unter 40 Minuten zu laufen.
Merke es natürlich etwas in den Beinen.

Bei Meiner Gesamtlaufdistanz habe ich auch den ersten Meilenstein zu verzeichnen.

Ich bin jetzt 3 stellig was die Kilometer angeht. Nächste Hürde 4 stellig
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha

run.de Promi
Heute hatte ich spontan Lust zu laufen. Nach den schnellen 5 Kilometer gestern wusste ich das es heute nicht schnell und lang wird.
Es wurden immerhin gemütliche 2,5 Kilometer.
Mein nächster Lauf ist dann wieder im Verein am Dienstag.
 

Sascha

run.de Promi
Von mir auch mal wieder was.
Ich habe gemerkt das mich die Flasche in der Hand beim laufen irgendwie ausbremst.
Also habe ich mir einen Gürtel mit zwei kleinen Flaschen bestellt.
Ist zwar besser aber auch nicht das gelbe vom Ei.
Das nächste ist halt ein Trink/Laufrucksack .Ich benötige selbst bei meinen kleinen Distanzen was zu trinken. Liegt wohl an der Hitze

Seit dem letzten Beitrag hier war ich ingesamt 9 x Laufen und habe 51,3 Km zurückgelegt. Bin schon etwas stolz auf mich. Ich konnte mich in vielen Bereichen verbessern. Ich habe im Juli eine Wahnsinnsdistanz von knapp 75 Kilometer (y) .

Als weiteres Zubehör habe ich mir eine Faszienrolle zugelegt. Mal schauen wie es weiter läuft.
 

Sascha

run.de Promi
Momentan bin ich gut dabei. Ich neige dazu etwas zu schnell zu laufen was mir das ein oder andere ziehen in den Beinen einbringt.
Mittlerweile habe ich mir angewöhnt mich nach dem laufen zu dehnen es könnte zwar noch etwas besser sein aber der Anfang ist mal gemacht.

Wir waren jetzt 1 Woche an der Nordsee. Leider musste ich Festellen das mir das laufen dort überhaupt nicht lag. Es war extrem windig.

Als Ergänzung zu meinen Brooks habe ich mir noch ein paar New Balance gegönnt.

IMG_5708.JPG
 
Top