Shin Splints, Knochenhautentzündung, Schienbeinkantensyndrom

André

Administrator
Mitarbeiter
Sorry @Running_Sandra

Ich habe es so gelesen:

Mein ortho meinte es sei ein gutes hausmittel. 8x8min am tag.

und nicht so wie es da steht:

Mein ortho meinte eis sei ein gutes hausmittel. 8x8min am tag.

Durch das von mir übersehene "I" hat der Satz natürlich einen Sinn gehabt und ich dachte, Du hättest da irgendwie ein Wort vergessen. :barefoot::whistle::)
 

André

Administrator
Mitarbeiter
@Justdoit und wie sieht es aus?

Bei mir ist heute die Woche rum. Aber wenn ich auf den Punkt drücke merke ich noch leicht ein ziehen. Ist also noch nicht ganz weg. Ich bleibe wohl erstmal beim Rad. Evtl. werde ich Sonntag mal 6 Kilometer testen.
 

Justdoit

run.de Promi
@Justdoit und wie sieht es aus?

Bei mir ist heute die Woche rum. Aber wenn ich auf den Punkt drücke merke ich noch leicht ein ziehen. Ist also noch nicht ganz weg. Ich bleibe wohl erstmal beim Rad. Evtl. werde ich Sonntag mal 6 Kilometer testen.
War auch vernünftig und habe es bleiben lassen.

Also jetzt 9 Tage ohne Laufen :/

Vorhin bisschen Seilspringen gemacht, kein Schmerz, unangenehmes Gefühl oder Sonstiges.

Eventuell versuche ich es am Montag mit einem lockeren Lauf.
 

André

Administrator
Mitarbeiter
Bämm. Es ist wieder da. Nachdem ich den Lauf am Sonntag gut überstanden hatte, habe ich gestern ganz locker mit meinem kleinen Sohn (3) im Garten mit nem Plastikball gekickt. Das war wohl schon wieder zu viel. :confused:

Fuckt das ab.

Ich ziehe das jetzt aber durch und laufe halt mit Schmerzen weiter. Entweder es geht und wenn es nicht geht, dann werde ich wohl für einige Monate aufs Rad umsteigen.
 
M

Martyprivat

Guest
Bämm. Es ist wieder da. Nachdem ich den Lauf am Sonntag gut überstanden hatte, habe ich gestern ganz locker mit meinem kleinen Sohn (3) im Garten mit nem Plastikball gekickt. Das war wohl schon wieder zu viel. :confused:

Fuckt das ab.

Ich ziehe das jetzt aber durch und laufe halt mit Schmerzen weiter. Entweder es geht und wenn es nicht geht, dann werde ich wohl für einige Monate aufs Rad umsteigen.
Ist es kacke!!!
Man man, echt schade. Dabei war ja dein letzter Lauf sehr gut.
Aber Rad ist ja wenigstens noch die alternative. Schlimmer wäre wenn nix mehr geht!

Gute Besserung an deine Fxcx Schienbeine ;)





Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
 

André

Administrator
Mitarbeiter
So ich habe mal weiter geforscht und jemanden gefunden der es mit dieser Übung in den Griff bekommen hat:


Es ist oft eine Disbalance aus Schienbein- und Wadenmuskulatur. Und das wäre für mich auch eine logische Erklärung!

Ich habe ja den ganzen Winter über hartes Beintraining gemacht, meine Wade ist 46 cm, der CEP Verkäufer ist beim messen fast in Ohnmacht gefallen. :D

Ich habe Squats gemacht, Beinbresse etc,. und alle großen Beinmuskeln trainiert damit mein Knie fürs Laufen fit ist. Durch die stark trainierten Waden habe ich jetzt wohl ein Ungleichgewicht reingebracht, denn das mein Schienbein auch noch nen Muskel hatte war mir gar nicht so bewusst. ;-)

Das würde aber erklären wieso ich im letzten Jahr mit locker 10 Kilo mehr das Problem nicht hatte. Damals war meine Wade nicht trainiert und somit passte wohl die Balance zwischen Schienbein und Wadenmuskulatur.

Nur was nutzt mir das jetzt? Meine Wade hat ja kein Ventil wo ich mal bissel Luft rauslassen könnte. :D Zumindest werde ich jetzt die Übung aus dem Video mal testen.
 

kvn apstdt

run.de Promi
Bämm. Es ist wieder da. Nachdem ich den Lauf am Sonntag gut überstanden hatte, habe ich gestern ganz locker mit meinem kleinen Sohn (3) im Garten mit nem Plastikball gekickt. Das war wohl schon wieder zu viel. :confused:
Fuckt das ab.
Ich ziehe das jetzt aber durch und laufe halt mit Schmerzen weiter. Entweder es geht und wenn es nicht geht, dann werde ich wohl für einige Monate aufs Rad umsteigen.
War bei mir immer ähnlich. Selbst das Ball spielen, Fangen etc. mit den Kids (während der Regenerationsphase) war eher kontraproduktiv o_O
Würde dir aber trotzdem empfehlen, NICHT zu laufen.

GUTE BESSERUNG Sportsfreund(y)
 

André

Administrator
Mitarbeiter
Ja das war in der ersten Wut gesagt. :mad:
Vermutlich ist es nicht wirklich vernünftig.

Gutes Videos:


Der zeigt endlich mal wo die Trigger-Punkte liegen können, auch dass sie oft auf der anderen Seite liegen und empfiehlt auch möglichst Schuhe ohne Sprengung.

Bevor ich das Video später nicht mehr finde, poste ich es mal hier. ;-)
 

Kirsten

run.de Promi
@kvn apstdt: um so ein Teil schleichen wir auch schon lange herum. Wir kommen ja beide vom Klettern, da sind Slacklines sehr beliebt. Mal sehen, ob es dieses Jahr klappt, bis jetzt ist es leider beim drum-herum- schleichen geblieben;)
 

kvn apstdt

run.de Promi
@Kirsten: Die Slackline kann ich wirklich wärmstens empfehlen - Ist am Anfang sehr sehr schwer Balance zu halten, aber nach paar Versuchen wird man sicherer. Hab da mal Profis zugeschaut, absolut Wahnsinn was man mit den Teilen machen kann. Und seit dem ich die Slackline benutze, habe ich das Gefühl, mein ganzes Becken ist lockerer und mein Gleichgewichtssinn um Welten besser. Selbst meine 3 1/2-jährige Tochter hat Spaß daran :D

slackline.jpg
 

Running_Sandra

run.de Promi
Gute Besserung erstmal. wie doof - gerade wenn man so richtig dabei ist... aber bloß nicht entmutigen lassen; ist ein Zeichen des Körpers das man was anders machen sollte...

Das mit dem Balance Board kann ich bestätigen. Als ich regelmäßig damit trainiert habe hatte ich keinerlei Probleme, erst als ich es vernachlässigt habe kamen die ersten Schmerzen auf.

Inzwischen bin ich wieder regelmäßig am Balancieren und habe auch in Richtung Shin Splin keinerlei Probleme mehr

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
 
Top