Was lest ihr gerade?

André

Administrator
Mitarbeiter
Gibt es hier noch jemanden der gerne liest?

Ich habe eigentlich immer nur im Urlaub am Strand gelesen, aber jetzt habe ich mir einen Kindle Paperwhite gegönnt, und seitdem ist es komplett vorbei. Beim TV weiß ich mittlerweile gar nicht mehr wie der angeht. ;)

Der kleine Hobbit, habe ich an 2 Tagen durchgehabt. Beim Herr der Ringe hänge ich aktuell auf Seite 750. Werde ich auch bald finishen.

Aktuell lese ich gerade "die Corleones" und bin voll geflashet. Ich fühle mich in die 30er Jahre versetzt und bin mittendrin statt nur dabei. :cool:Klar dass anschließend der Pate und dann wohl auch noch der Sizilianer gelsen werden muss. Mal gespannt ob mir die anderen Puzo Bücher auch so gut gefallen.

Gestern Abend war mir langweilig und ich habe mir mal einige Leseproben auf den Kindle geladen von Büchern die mich interessieren. Welches ich davon zuerst lesen werde, weiß ich noch nicht, auch die Leseproben habe ich mir noch nicht angesehen.

Die Zwerge - Mehrteiler Fantasy
Die Säulen der Erde - Keine Ahnung ob das was für mich ist, klingt aber erstmal sehr ansprechend.
Das Salz der Erde - 1153 Seiten historischer Roman. Es gibt noch einen Nachfolger ebenfalls mit 1153 Seiten: Das Licht der Welt. Klingt vielversprechend und die Bewertungen lesen sich auch ziemlich gut.
Die Medici Chroniken - Dreiteiler über die Medici. Florenz im Jahr 1427 erleben.
Die Virus-Waffe - Mysteriös, Vertuschung, Verschwörung
Morbus Dei - Dreiteiler - Tirol im Jahr 1703: Ein abgelegenes Bergdorf mitten in den Alpen. Kalt, unheimlich, düster. Unerklärliche Dinge passieren. Die Dorfbewohner in Angst und Schrecken.
A Game of Thrones - Wollte ich mir evtl. mal auf englisch geben. Aber das ist schon ne Jahresaufgabe. :fress:
Reise nach dem Mittelpunkt der Erde - Jules Verne - Klassiker. Kostenlos bei amazon. Fand ich früher schon faszinierend, und das Buch soll ja richtig klasse sein.
Verschwörung der Templer - Gab es auch mal kostenlos bei amazon, seitdem auf meinem Kindle drauf. 666 Seiten, Top Bewertungen. Ebenfalls spannender historischer Roman laut den Bewertungen.

Mit meinem Großen lese ich gerade Harry Potter.

Dazu noch zig Bücher übers Laufen und außergewöhnliche Leistungen und Motivationen.
Dazu selbst Laufen, Fitnesstudio, 2 Kids und ne Frau die an 2-3 von 4 Wochenenden arbeitet.

Ich denke ihr könnt mich verstehen, wenn ich mir wünschen würde, der Tag hätte 36 Stunden. ;)

Also liest hier sonst noch jemand außer mir? :)
 

samol

Aktiver User
Wirklich viel lese ich eigentlich nicht. Eher im Urlaub oder Krankheit.
Buchtipp von mir: Stephen King The Stand. Lang aber gut ;-)
 

Run.at

run.de Promi
Ich les total gern :D komm aber beruflich bedingt nur selten dazu :(

Das Salz der Erde hab ich bis zur Hälfte geschafft. Ein wirklich gutes Buch, aber das mittelalterliche Leben wird doch sehr...hm...anschaulich beschrieben, dass es mir ab einem gewissen Punkt zu brutal war (Kopfkino) und ich es weglegen musste.

Die Säulen der Erde hab ich ganz durch - super! (y)

Das Buch, das ich als letztes durchgelesen hab, ist "Positive Leadership". Für alle mit Führungsverantwortung ein heißer Tipp :cool:

Jetzt liegen grad (nur) 2 Bücher auf meinem Nachttisch: "eat, pray, love" (hatte ich lang im Kasten und finde es nach dem ersten Drittel schade, dass ich es erst jetzt angefangen habe) und "Die geheimen Spielregeln der Macht"
Der jüngste Neuzugang ist "Die Rosenfrauen" - bin schon gespannt :)

Und nebenher schmöker ich noch in allen möglichen Sachbüchern zu den Themen, die mich aktuell beschäftigen (zB laufen :D)
 

sunshine79w

run.de Promi
Ich lese auch sehr gerne und schnell und wenn es die Zeit zulässt auch viel.

Eat Pray Love ist ein super Buch hab ich auch schon gelesen. Ansonsten lese ich so ziemlich alles was mir unters Auge kommt, wobei ich bei den Historienroman immer noch nicht den Draht gefunden hab. Harry Potter hab ich mehrfach durch und Herr der Ringe sowie der Hobbit dank des Kindles auch. Bin zwar ein Bücherfreund aber mangels Platz und aus Bequemlichkeit ist der Kindle für mich auch einfach ein Geschenk.

Zuletzt hab ich gelesen Die Wackermethode Basenfasten (dazu vorher noch 2 andere Bücher). Davor Born to run und Eat and run und davor noch ein kurzweiliges Laufbuch.

Überlege nun schon was ich im Urlaub lese.

Was diese ganzen Dinge angeht könnte mein Tag endlos sein. Denn da ist der Sport, Beruf, Mann, Haushalt, Freunde, Ernährung, Fußball, Lesen und und und....und irgendwas kommt immer zu kurz.
 

André

Administrator
Mitarbeiter
Cool dann bin ich ja nicht alleine. ;)

Ich finde es irgendwie krass wie man so schreiben kann, dass einem wirklich wie ein Film vor Augen abläuft. Ich habe ja auch Phantasie und könnte mir ne Story einfallen lassen, aber wie der Puzo, oder auch andere , die Atmosphäre rüberbringen, das ist einfach weltklasse.

Eine Szene, da ist ein Typ, geht raus, es schneit, und er zieht sich ne Lucky Strike aus seiner Schachtel und zündet die mit einem Streichholz genüßlich an. Es knistert, blabla ....

Ich bin jetzt seit 3 Jahren Nichtraucher, aber am liebsten hätte ich mir direkt auch eine angezündet. :DWahnsinn was da rüberkommt.

Lesen ist für mich wie das Laufen, beides spät entdeckt, aber ich bin happy beides überhaupt entdeckt zu haben. :)(y)
 

Chris

run.de Promi
Lesen ist Entspannung pur! Ich komme leider fast nur noch auf der Arbeit dazu.
Da liegt im Moment : Gus Hanson - Hand für Hand und Henry Maske - Nur wer aufgibt, hast verloren!
Ansonsten höre ich auf meinen LL meistens Hörbücher...ist zwar nicht dasselbe, aber es lenkt mich dann wenn es öde wird ein wenig ab :) Dort lief als letztes : Dein kompetentes Kind


Sent from my iPad using Tapatalk
 

Udo

run.de Promi
Lesen ist Entspannung pur! Ich komme leider fast nur noch auf der Arbeit dazu.
Da liegt im Moment : Gus Hanson - Hand für Hand und Henry Maske - Nur wer aufgibt, hast verloren!
Ansonsten höre ich auf meinen LL meistens Hörbücher...ist zwar nicht dasselbe, aber es lenkt mich dann wenn es öde wird ein wenig ab :) Dort lief als letztes : Dein kompetentes Kind


Sent from my iPad using Tapatalk
Hörbücher höre ich auch bei meinen LL.
 

Kath

run.de Promi
Ich verschlinge alles mögliche. Wenns nichts ist dann wirds eben weggelegt. Dafür geh ich auch oft mal zeitig (so 21 Uhr) ins Bett um in Ruhe lesen zu können. :D
Was in der Glotze kommt is eh meist Schrott.
Ich les gern Krimis, Biographien, wahre Geschichten, Romane etc. :)
 

sunshine79w

run.de Promi
Ich verschlinge alles mögliche. Wenns nichts ist dann wirds eben weggelegt. Dafür geh ich auch oft mal zeitig (so 21 Uhr) ins Bett um in Ruhe lesen zu können. :D
Was in der Glotze kommt is eh meist Schrott.
Ich les gern Krimis, Biographien, wahre Geschichten, Romane etc. :)

Bücher weglegen kann ich ganz schlecht, genauso wie in Zeitschriften und Zeitungen nicht alle Artikel lesen, das ist bei mir ganz schwierig. Ich lese meist alles. Bücher hab ich bisher vielleicht 2 oder 3 nicht zu Ende gelesen.

Nun gut, früher wars eigentlich auch noch schlimmer - nicht umsonst war mein ursprünglicher Berufswunsch Bibliothekarin ;-).

Mein Traum ist ja immer noch mal zur Buchmesse zu fahren (mein Mann sagt immer er nimmt mir dann bis auf einen bestimmten Geldbetrag sämtliche Zahlungsmittel ab ;-) ) und dort hemmungslos Bücher zu kaufen :) .
 

Kath

run.de Promi
Bücher weglegen kann ich ganz schlecht, genauso wie in Zeitschriften und Zeitungen nicht alle Artikel lesen, das ist bei mir ganz schwierig. Ich lese meist alles. Bücher hab ich bisher vielleicht 2 oder 3 nicht zu Ende gelesen.

Nun gut, früher wars eigentlich auch noch schlimmer - nicht umsonst war mein ursprünglicher Berufswunsch Bibliothekarin ;-).

Mein Traum ist ja immer noch mal zur Buchmesse zu fahren (mein Mann sagt immer er nimmt mir dann bis auf einen bestimmten Geldbetrag sämtliche Zahlungsmittel ab ;-) ) und dort hemmungslos Bücher zu kaufen :) .
Ich hab mir nach langem Überlegen voriges Jahr einen Kindle zugelegt. War est skeptisch. Aber inden Urlaub 3 oder mehr Bücher zu nehmen ist doch doof! Da kann man sich wie Andre sagt Leseproben laden .. das fetzt!(y)
Ausserdem ... Steffi... da geht das shoppen in Sekunden :D so schnell kann Dein Mann gar net gucken!:ROFLMAO:
 

sunshine79w

run.de Promi
Ich hab mir nach langem Überlegen voriges Jahr einen Kindle zugelegt. War est skeptisch. Aber inden Urlaub 3 oder mehr Bücher zu nehmen ist doch doof! Da kann man sich wie Andre sagt Leseproben laden .. das fetzt!(y)
Ausserdem ... Steffi... da geht das shoppen in Sekunden :D so schnell kann Dein Mann gar net gucken!:ROFLMAO:
Dafür hab ich ja auch den Kindle aber auf Bücher komplett möchte ich auch nicht verzichten, bzw manche Bücher finde ich sind auf dem Kindle nicht wirklich gut zu lesen (zb mit vielen Bildern im Sachbuchbereich). Aber gerade die Bücher die es früher im Taschenbuchformat gab spar ich mir jetzt. :D.

Aber das mit der Buchmesse ist einfach so eine Spinnerei von mir ;).

Hat jemand von Euch das Kindle Unlimited von Amazon? Lohnt sich das?
 

André

Administrator
Mitarbeiter
Für mich würde sich das nicht lohnen. Für 120 Euro im Jahr kann man ja schon viele Bücher kaufen.
Außerdem sind viele für mich interessante Bücher da nicht dabei.

Ich überlege aber mir das normale Prime zu holen, da hat man über die Kindle Leihbücherei ja dann nochmal 12 a Bücher pro Jahr mit drin. Zu den Büchern die ich mir eh kaufe, würde mir das dann vom Umfang passen.
 

sunshine79w

run.de Promi
Na ja je nachdem wieviel Zeit ich hab kann ich bis zu 3 Bücher pro Woche lesen deswegen bin ich schon neugierig bzgl Kindle Unlimited bin aber halt unsicher bzgl des Angebots.

Amazon Prime ist auf jeden Fall nett auch wegen dem Rest
 

André

Administrator
Mitarbeiter
Na ja je nachdem wieviel Zeit ich hab kann ich bis zu 3 Bücher pro Woche lesen deswegen bin ich schon neugierig bzgl Kindle Unlimited bin aber halt unsicher bzgl des Angebots.
Wow. ok dann würde ich es mir auch überlegen. ;)

Du liest vermutlich auch deutlich schneller als ich. Bin ja noch relativ frisch. Ist das eigentlich mit dem Laufen vergleichbar, liest man mit der Zeit auch schneller und nimmt die gelesenen Dinge besser auf?

Ich hab manchmal das Problem: Ich lese 3 Seiten und dann frage ich mich, was ist da jetzt eigentlich passiert? Und ich muss es dann nochmal lesen, weil es irgendwie nicht ins Hirn gewandert ist. Habe aber das Gefühl, es ist schon besser geworden und kommt nicht mehr so häufig vor. :D
 

sunshine79w

run.de Promi
Sehr gute Frage. Ich bin auch seit Kindesbeinen ein Bücherwurm deswegen ist das für mich auch schwer zu beantworten würde aber dazu passen das wenn ich länger nicht lese ich auch etwas langsamer lese als wenn ich im "Training" bin. Außerdem macht sich bemerkbar wieviel Stress ich auf der Arbeit hatte und wie anspruchsvoll dort die Arbeit war (ist bei mir im Büro ja viel Kopfarbeit). Das sind Sachen die ich als Kind nicht kannte.
 
Top